Frick & Cookie

18.09.2020 Halona, die Frohnatur

Noch keine Woche ist die kleine Halona bei uns, aber schon integriert im Rudel. Ihre Rute wedelt die ganze Zeit und neugierig erforscht sie alles was nur möglich ist. Liegt etwas rum, wird es durch die Gegend getragen. Ob Äpfel, Mützen, Spielsachen oder kleine entwurzelte Pflanzen. Natürlich sehe ich der Kleinen auch einfach nur zu, wie sie durch den Garten rennt. Derzeit sind noch keine Fährten oder Schleppen gemacht worden, aber ich kann jetzt schon erkennen, dass sie eine ausgezeichnete Nase hat. Derzeit ist noch kein echtes Training vorgesehen. Die üblichen verdächtigen Dinge, wie HIER und SITZ, aber das kommt. Mal sehen, wann wir die erste Welpenstunde machen können. Ich freue mich auf jeden Fall über alles was kommt.

18.08.2020 Welpen besichtigt

Am Wochenende waren wir mal wieder in Bayern und haben uns die kleinen Fellnasen angesehen. Mit gut vier Wochen sind sie gut unterwegs, wobei natürlich die extreme Hitze mit berücksichtigt werden muss. Mit viel Unternehmergeist ausgestattet, erkunden die Welpen jede ihnen zugängliche Ecke. Sehr agil und sehr mutig haben sich die Kleinen präsentiert. Mit Papa Frick kommen sie auch gut klar. Die kleinen Brummer haben jetzt ein Gewicht von über 2kg und stehen somit auf kräftigen Beinen. Auch hier gibt es leider nur wenig eigene Bilder, da ich nicht nur vergessen habe Fotos zu machen, sondern ich habe gleich die gesamte Kamera vergessen. Ein oder zwei Bilder sind es dann doch geworden. Diese stammen allerdings vom Handy. 

Letzter Tag bei Carolin und erste Tage zuhause

Kleine Diashow der Welpen von Cookie und Frick

Wurftermin war der 17.07.2020

Es ist passiert. Die Welpen von Cookie und Frick haben das Licht der Welt am 17.07.2020 erblicken können. Wobei diese Aussage im doppelten Sinne unzutreffend ist. Zum einen können Welpen in den ersten Tagen noch nichts sehen und zweites war es Morgens gegen 02:00 Uhr, also stockdunkel. Ich bin so stolz, wie man nur sein kann. Mit Cookie hat jetzt auch zum ersten Mal ein Nach-Nachkomme von Awinita Welpen zur Welt gebracht, Was heißt, das Feli jetzt Oma ist und Awinita Ur-Oma. Die Welpen sind gesund und munter und sehen den Eltern wie aus dem Gesicht geschnitten aus. Für mich ein Traum einer Verpaarung. Cookie ist eine gesunde, ruhige und sehr ausgelichene Hündin und Frick ist der Rüde überhaupt. Gesundheit und ein unbändiger Arbeitstrieb zeichnen diesen lieben Kerl aus. Die Welpen werden hoffentlich das Glück haben, von beiden Elterntieren etwas mitzubekommen.  

 

Cookie & Frick

 

Bilder von den Beiden zu machen, war in der Standhitze von Cookie nicht ganz so einfach. Frick hatte andere Vorstellungen als Fotomodell zu spielen. Aber die Bilder zeigen, wie stimmig die Beiden zueinander passen

Decktermin war der 16/17.05.2020

Dieser Verpaarung hat für mich einen besonderen Stellenwert. Über meinen Frick brauche ich wohl nicht mehr soviel zu erzählen. Er ist und bleibt mein bester Freund mit seinen großartigen Eigenschaften. Cookie (Hunting Halona Cor Heyoka Titania) ist eine Hündin aus meinem C-Wurf. Sie ist wohl eine der ausgeglichensten Hündinnen, die ich kenne. Gesund und ausgestattet mit einem tollen Wesen. Ihre Agilität und Arbeitsfreude zeigt sie gern bei der Jagd und auch beim Dummytraining.

Aus der Kombination dieser beiden Hunde erwarte ich, gesunde, sehr agile und arbeitsfreudige Hunde, die einen riesen Spaß am Leben haben werden. Ich wünsche Carolin Wehrheim auf diesem Wege alles Gute. Mögen viele gesunde Fellnasen dabei herauskommen.

Link: Heyokas-Red-Flame

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)