Heyoka's Red Flame for Awinita Danu

Hunters Moonlight

Flying Frick

Hunting Halona

Britannia Aberdeen

Heyoka's Red Flame for

Halona Kala

Hundetagebücher aus 2021

Dogs Diary from 2021

20.09.2021 3*H Regel

Oh je, da wollte ich noch kurz was schreiben, da hatte ich doch das Passwort vergessen. Zum Glück konnte ich mich dann doch noch erinnern. Bin jetzt schon seit einer Woche im Urlaub. Habe sogar einen netten Rüden kennengelernt. Jetzt weiß ich nicht so recht, ob ich mal einen Test machen sollte. Ach, wird schon nix passieren. Gestern stand erstmal ein kleines Training auf dem Programm. Meine kleine Schwester Abby ist gut geworden und ich hatte eine Menge Spaß. Kai sagt immer, Du bist und bleibst Feli und da hat er wohl recht. Als 3H genießen wird die Welt. Wie, Ihr wisst nicht, was 3H´s sind. Na, Hunting Halona Hunde. 

 

17.09.2021 Besuch von Feli

In so einem Rudel ist immer was los, da muss die Zeit gefunden werden sich auch mal zu entspannen. Haben Abby und ich ausgiebig gemacht, wie gesehen werden kann. Die Tage ist Feli bei uns. Es ist schön, die große Tochter bei sich zu haben. Wir haben uns viel zu erzählen. Leider komme ich dadurch weniger zum Hujoga oder gar zum Humba, aber die Zeit werde ich mir nehmen müssen. Wie soll eine alte Dame sonst fit bleiben. Sie hat wohl einen netten Rüden in Belgien getroffen. Ich frage schon gar nicht mehr nach. Sie ist alt genug. Genieße einfach die Zeit mit Ihr. Bilder von Feli kommen noch. 

Jetzt habe ich langsam den Rand voll. Dauernd habe ich Mädels vor mir, die mir Ihr Hinterteil in die Nase halten. Ich werde am Wochenende hoffentlich wieder zum Training gehen. Der Wochenanfang war jedenfalls nicht so genial. Kai war weg und da hat sich was mit Training. Meine Freundin Feli ist da, ein Lichtblick. Hoffe sie bleibt diesmal etwas länger. 

Es ging mir ja einige Tage nicht so gut, aber jetzt bin ich wieder gut drauf. Meine liebe Halbschwester Feli ist zu Besuch. Ich mag es, wenn sie da ist. Bin gespannt, ob sie auch an einem der Trainingseinheiten teilnehmen möchte. In ihrem alter muss sie ja vorsichtig sein. Laut darf es ja nicht gesagt werden, aber ich glaube sie wird bald 7 Jahre alt. Neben Mama der wohl älteste Toller, der noch lebt. Werde auch nicht so schnell laufen, damit sie hinterherkommt. 

Toll, Oma ist zu Besuch. Ich freue mich. Immer wieder, wenn ich die Verwandten treffe, weiß ich, woher ich das gute Aussehen habe. Und Oma hat sich super gehalten, für ihr Alter. Ich genieße die Zeit im Moment in vollen Zügen. Nach der Prüfung ist scheinbar etwas Ruhe angesagt. Mag auch daran liegen, dass das Haus voll ist. Mir kann es recht sein. 

 

30.08.2021 APD/R 

Ich habe lange nicht geschrieben, da ich mich sonst verschrieben hätte. Mein Urenkelin Halona hat Ihre erste Prüfung, die APD/R (Arbeitsprüfung mit Dummies für Retriever) bestanden. Ich habe es ja gwußt, da mein Humba und Huyoga Training die Konzentration fördern. Konnte leider nich vor Ort sein, da ich sonst in die Aufgaben gebellt hätte. Am Ende hole ich die Dummies lieber selbst. Herzlichen Glückwunsch kleine Halona. Das ganze Rudel freut sich mit Dir. Ach ja, Kai war auch mit. Wenn ich es richtig verstanden habe, hat er viele Punkte in den Aufgaben gelassen. Umso besser ist das Sehr Gut zu bewerten.

Was woll ich sagen, meine Tochter hat die erste Prüfung erfolgreich hinter sich. Es ist ein SG mit 68 von 80 Punkten geworden. Keine Ahnung, wie sie die Punkte verlieren konnte, vermutlich hat Kai es verbockt. Ich bin so stolz auf meine Kleine, werde das aber nicht sagen, sonst wird sie noch eitel. Bin mal gespannt, was Mama Cookie dazu sagt. Werden ja nächsten Monat mal zu Besuch fahren. 

Was habe ich mit Halona trainiert. Gestern war der große Prüfungstag. Meine beste Freundin hat mit einer ausgezeichneten Leistung bestanden. Wußte nicht, dass ich auch als Trainer fehlerlos bin, obwohl ich es mir hätte denken können. Wir durften jetzt lange nichts schreiben, da Mama gesagt hat, wir würden uns verbellen. So ein Unsinn, weiß doch jeder, dass ich eher zur Untertreibung neige. 

Gestern war ein aufregender Tag. Wir sind auf ein neues Gelände gefahren und wurden gleich freundlich begrüßt. Dann gab es Menge Papierarbeit zu erledigen, bevor ich Spaß haben durfte. Meine Lieblingsaufgabe die Suche was zuerst dran. Komisch nur, dass eine nette Frau neben uns stand, die eifrig in ihr Buch geschrieben hat. Wie immer war die Aufgabe zu kurz. Dann ein kleine Pause und mir fremde Hunde durften auf das Gelände gehen. Dann war ich wieder dran. Drei Aufgaben, die wir im Training schon 100 Mal gemacht haben, nur diesmal wieder mit der netten Dame und einem Mann, der auch noch geschossen hat. Wie aufregend ist das denn? Die ersten beiden Aufgaben, war kinderleicht aber das Wasserdummy war schwer. So weit bin ich ja noch nie auf ein Dummy geschwommen, dachte erst, es wäre noch eines das dichter am Strand wäre. Egal, ich habe es dann doch geholt. Dann war es auch vorbei, wenn ich es nicht besser wüßte hätte ich schwören können, dass Kai vor Freude geweint hat. Aber da irre ich mich sicher. Ein schöner Tag, das sollten wir öfter mal machen. 

 

09.08.2021 Wochenende

In der Woche ist viel spazieren gehen angesagt, aber das Wochenende sieht vor, dass wir ausgiebig Spaß haben. Frick und ich haben uns für den Schwimmspaß entschieden. Was heißt, Kai wirft so viele Dummies ins Wasser, wie möglich. Natürlich werden in der Schwimmzeit zum Dummy für uns noch weitere versteckt, so dass wir auch Suche und Blinds arbeiten können. Beim Weg nach Hause werden dann zustätzlich Dummies geworfen. Was soll ich sagen, die gehen auch ins Wasser. Das Beste an dem Wochenende war, dass sich Ruby und auch Foster zu Besuch kamen. Ruby kam am Samstag und hat einen tollen Trainingsplan absolvieren dürfen und Foster am Sonntag mit einem angepassten Plan. Wo die Gene so hinfallen, gut auf den Bildern zu erkennen. 

Training und Besuch am Wochenende. Was soll ich da noch viel erzählen. Wie immer war es zu wenig, aber beschweren werde ich mich jetzt auch nicht. Müßte mal wieder was mit Ruby unternehmen. Ein gemeinsames Training wäre nicht schlecht und ein zusätzliches Training wäre auch noch mit dabei. Sonntag kam Foster, der sich vor Halona doch etwas aufgeführt hat. Jungspund der. 

Die Aufgabe im Training werden immer schwerer, da noch gut zu auszusehen wäre für jeden anderen Hund unmöglich. Da ich immer eine gute Figur mache möchte Halona immer mit dabei sein. Wir sind zwar ein Rudel, der Fan kommt bei der Kleinen dann doch ab und zu raus. Ich zeige ihr gern was. Meine Freundin Ruby kam zu Besuch und mein kleiner Bruder Foster, der ja eigentlich mein großer Bruder ist. Der hat sich komisch benommen, als er Halona gesehen hat. Naja, es könnte sein, dass die Kleine nicht mehr ganz so klein ist. 

Keine Ahnung warum mir das Trainieren so viel Spaß macht. Ich bin danach zwar kaputt, aber ich möchte gar nicht mehr aufhören. Fühle mich irgendwie komisch die Tage, wird wohl das Wetter sein. Frick riecht ab und zu an mir, denke dann immer, ich hätte mich nicht gewaschen. Verraten warum hat er mir aber nicht. Meine liebe Freundin Ruby kam zu Besuch, das macht immer Spaß. Am Sonntag kam dann Foster, der Bruder von Abby. Der hat sich komisch benommen. Ist dauernd hinter mir hergelaufen und wollte, dass ich ihn Huckepack nehme. So ein Unsinn mache ich nicht mit. Am Ende habe ich mich lieber vor den Fernseher gesetzt, da hatte ich dann Ruhe vor dem jungen Wilden. 

 

2021-09-20 3*H Rule

Oh dear, I would like to write a little bit, but I forgot my password for the login. For my personal luck I could remember on. Now I do have holiday for a whole week. I could date a very nice male dog. Now I´m not sure, if I should make a test. Oh come on, should happen nothing. Yesterday we had a small training on our program. My little sister Abby is going better and better and I had a lot of fun. Kai told me each day, you are still Feli. And might he has right. As 3H we are enjoy the world. You should like to now, what 3H´s are? Please we are Hunting Halona Hounds. 

 

2021-09-17 Visit from Feli

in such a pack is always something going on, because the time must be found to relax sometimes. After the whole work we found the time, as you can see on the pics. Feli is with us for the days. It’s nice to have the big daughter in the house. We have a lot to talk about. Unfortunately, I get less to the hujoga or even the humba, but I will have to take the time. How else is an old lady supposed to stay fit? She must have met a nice male in Belgium. I don’t even ask anymore. She’s old enough. Just enjoy the time with her. Pictures of Feli I´ll prepare for the next writing session.

Now I’m getting the edge full. All the time, I have girls in front of me holding their butts up my nose. I hope I’ll go back to practice this weekend. The beginning of the week wasn’t so great. Kai was gone, and without him there is no training, at all My friend Feli is here, a ray of light. Hope she stays a little longer this time.

 

I haven’t been doing so well for a few days, but now I’m all right. My dear half-sister Feli is visiting us. I like it when she’s there. I’m curious if she wants to take part in one of the training sessions. At her age, she has to be careful. It’s not supposed to be said loudly, but I think she’s about to be seven. Next to Mum, probably the oldest Toller who’s still alive. Don’t run too fast for her to follow.

 

Great, Grandma’s visiting. I’m glad. Every time I meet the relatives, I know where I get the good looks. And Grandma was doing great for her age. I’m enjoying the time to the fullest right now. After the exam, it seems like a little quiet is in order. Maybe it’s because the house is full. That’s fine with me.

 

 

2021-08-30 APD/R

I haven’t written in a long time, otherwise I would have been prescribed. My great-granddaughter Halona passed your first exam, the APD/R (work exam with dummies for retrievers). I knew it, because my humba and huyoga workouts promote concentration. Could not be there, because otherwise I would have barked in the tasks. In the end, I’d rather get the dummies myself. Congratulations, little Halona. The whole pack is happy with you. Oh, yeah, Kai was there too. If I understand correctly, he left a lot of points in the assignments. All the better is the Very Good rating here.

What do I mean, my daughter passed the first exam. It has become an SG with 68 out of 80 points. I don’t know how she lost the points, so I guess Kai screwed up. I’m so proud of my little girl, but I’m not going to say that, or she’ll be vain. I’m curious what Mama Cookie has to say. We will visit her next month.

 

What did I train with Halona? Yesterday was the big day of exams. My best friend passed with an excellent performance. Didn’t know that I’m flawless as a coach, even though I might have guessed it. We weren’t allowed to write for a long time now, because Mama said we were going to fight. That’s nonsense. Everyone knows I tend to understate.

Yesterday was an exciting day. We drove to a new training area and were immediately welcomed. Then there was a lot of paperwork to do before I could have fun. My favorite task is to find something first, or better the search of dummy in heavy area. It’s just funny that there was a nice woman next to us who was eager to write her book. As always, the task was too short. Then a short break and dogs that were strange to me were allowed to go on the grounds. A small time of waiting and it was my turn again. Three tasks that we have done 100 times in training, only this time again with the nice lady and a man who also shot. How exciting is that? The first two tasks, was child’s play, but the water dummy was hard. I’ve never swam that far on a dummy before, only thought it would be one that would be closer on the beach. Anyway, I got it after all. Then it was over, too, if I didn’t know better, I could have sworn that Kai was crying for joy. I’m sure I’m wrong. It’s a nice day, we should do it more often.

 

 

2021-08-09 Weekend

During the week there is a lot of going for a walk, but the weekend provides that we have a lot of fun. Frick and I decided on the fun of swimming. Which means Kai throws as many dummies in the water as he can. Of course, during the swim time to the dummy there are still more hidden dummies for us, so that we can also work search and blinds but honestly water dummies are my favorits. On the way home, dummies are thrown in addition. What can I say? They go in the water, too. The best thing about the weekend was that Ruby and Foster came to visit each other. Ruby came on Saturday and got a great training plan and Foster on Sunday with a customized plan. Both kids are doing well. Where the genes fall so, you can see well in the pictures.

Training and visit on weekends. What should I tell you that much? As always, it wasn’t enough, but I’m not going to complain. I’d have to do something with Ruby again. A joint training wouldn’t be bad. I like to show her a little bit and a good opportunity to have an additional training. On Sunday Foster came, who did a bit of a show before Halona. Boys' pound of.

The task in training is getting harder and harder, as looking good in that time would be impossible for any other dog. Since I always make a good figure Halona wants to be there and learn from the best. Although we are a pack, the fan comes out from time to time with the little one. I’d like to show her something. My friend Ruby came to visit and my little brother Foster, who is actually my big brother. He behaved strangely when he saw Halona. Well, it might be that the little one isn’t so small anymore.

I don’t know why I enjoy training so much. I’m broken after that, but I don’t want to stop. Feeling kind of weird the days, I guess it has someting to do with the weather. Frick smells on me every from time to time, always thinking I didn’t wash myself. He didn’t tell me why he is doing that. My dear friend Ruby came to visit, it’s always fun. On Sunday, Foster, Abby’s brother, arrived after a long time. He’s been acting weird. He kept running after me and wanted me to pick him up. I won’t go along with that nonsense. In the end, I preferred to sit in front of the TV, so I had peace of mind from the young savage.

 

28.07.2021 Vergessen

Wie konnte denn das passieren, jetzt habe keine aktuelle Seite vom Geburtstag meiner Enkelkinder aus Feli´s vorletztem Wurf. Herzlichen Glückwunsch nachträglich Ihr Lieben. Naja, wie soll ich mich auch erinnern, die Enkel melden sich ja kaum. Ich habe Euch trotzdem sehr lieb Athene, Venus, Hera, Diana, Jupiter, Minerva, Diana, Mars und Horus. Aber welcher Enkelkinder melden sich schon bei Oma´s? Kai hat endlich verstanden, dass das Training auch daraus bestehen kann ungefähr 100 Dummies in den Kanal zu werfen. Ich liebe die Wasserarbeit. Klein Halona macht sich ausgezeichnet. Gebe Ihr für jedes Training spezielle Instruktionen mit, die sie sehr gut umsetzen kann. Ein Trainigsurlaub ist schon geplant. Ich weiß, was jetzt kommt, wie kann nur der Gedanke aufkommen in den Urlaub zu fahren. So dumm kann doch niemand sein. Wir besuchen Feli und da nutzen wir halt das Gelände aus. Das Ausland wird uns sicher nicht so schnell sehen. Wir sind ja nicht COVIDisiert.

Training läuft, viel Wasserarbeit, viel Suche und viele Markierungen bei langen Strecken. Mehr geht nicht. Ich liebe meine Tochter, auch wenn sie manchmal meine Geduld auf die Probe stellt. Eine so liebe Maus. Ach ja, herzlichen Glückwunsch nachträglich zum Geburtstag ich Dilecta Renner.  

Ich sehe super aus, das Training läuft und ein langes Trainingswochenende ist geplant. Ja, ich kann gut sagen, dass es mir gut geht. Klein Halona und ich spielen so oft wir können, sofern wir nicht gemeinsam beim Training sind. Auf meinen Schönheitsschlaf verzichte ich jetzt auf das eine oder andere Mal. Es ist gefährlich noch besser auszusehen. Am Ende werde ich noch entführt und da ich mir kein besseres Rudel vorstellen kann, muss ich halt etwas vorsichtiger sein. An der Spitze ist es einsam, dass kann ich Euch sagen. Hoffe Ihr Nichten und Neffen habe einen tollen Geburtstag gehabt. Ich habe an Euch gedacht. Lasst es Euch gut gehen. 

Ist das alles spannend. Ich trainiere so oft ich kann und ich kann spielen mit meiner besten Freundin Abby. Ich will es mal so sagen, mir geht es ausgezeichnet. Das leben mit Papa und die Mama in Kürze mit einem Besuch überraschen macht schon Spaß. Wenn wir schon mal da sind, werden wir sicher auch ein extra Training einlegen. Freu mich jetzt schon riesig drauf. 

 

17.07.2021 Geburtstagsfeier

Heute ist meine Ur-Enkelin schon ein Jahr alt. Herzlichen Glückwunsch klein Halona. Ich freue mich sehr darüber, dass Du immer auf Ur-Oma hörst und auch das gute Aussehen mit übernommen hast. Schon Oma Feli und Mama Cookie haben sich an den Kodex gehalten. Immer weiter neugierig bleiben. Schön, dass Du unser Rudel vervollständigst. 

Herlzlichen Glückwunsch meine liebe Halona. Schön, dass Du bei Papa bist. Ich genieße jeden Tag mit Dir und hoffe, dass noch viele folgen werden. Bleib wie Du bist, so bist Du genau richtig. Wenn die Hitze nicht wäre, würde ich sogar einen Freudensprung machen. Den werde ich Dir aber zeigen, wenn die Äpfel reif sind. 

Zum ersten Geburtstage meine beste Freundin Halona alles Liebe und Gute. Mit Dir ist es niemals langweilig und das soll auch so bleiben. Jetzt wo Du fast erwachsen bist, kann ich Dir ein Geheimnis verraten: "Ja, ich bin wirklich so hübsch".

Mein erster Geburtstag war super. Ohren, Knochen, Training und am Ende kam auch noch Besuch. Wenn es nicht heißen würde, dass man älter wird, dann würde ich das jeden Tag haben wollen. Vielen Dank an alle für die tollen Glückwünsche. Ich habe schon viel erlebt in der kurzen Zeit und ich freue mich einfach ein wichtiger Teil in meinem Rudel zu sein.

 

21.06.2021 Endlich

Ich habe gedacht, die Kleine, lernt das Schwimmen niemals. Mit der Unterstützung des ganzen Rudels hat es Halone endlich geschafft ohne Anreiz zu schwimmen. Sie macht das ausgezeichnet. Da Problem ist nur, dass der arme Frick jetzt nicht mehr ins Wasser verschwinden kann, damit er seine Ruhe hat. Auf der anderen Seite glaube ich fest daran, dass er es liebt mit seiner Tochter zu spielen. Wir haben wohl was richtig gemacht, der Frick und ich. Kai geht mit uns enfach mal so ans Wasser und schmeißt Happy-Dummies. Was ein Spaß.

Diese Hitze ist nichts für mich, zum Glück sind wir jeden Tag am Wasser. Endlich hat meine Tochter schwimmen gelernt. Es macht Spaß mit Ihr einige Runden zu drehen. Das würde ich natürlich niemals offen zugeben, aber so ist es. Training ist wie immer nicht ausreichend.

Was habe ich auf die Kleine einreden müssen, aber am Ende hat es funktioniert, sie schwimmt. Ein wenig hat es natürlich auch geholften, dass ich Ihr am Kanal gezeigt habe wie es richtig geht. Keine Ursache kleine Halona, dafür sind Freunde doch da. Zum Glück konnte sie von der Besten lernen. Richtig, von mir. 

Schwimmen macht Spaß. Warum ist mir das nur nicht früher eingefallen. So kann Papa auch nicht mehr abhauen, wenn ich mit ihm kämpfen möchte. Ist es schön, so ein tolles Rudel zu haben. 

 

2021-07-28 Forgotten

How could this happen, now I don’t have a current page of my grandchildren’s birthday from Feli’s penultimate litter, I´ll not believe that. Congratulations afterwards your loved ones. Well, how am I supposed to remember, the grandchildren hardly contact me. I still love you very much Athena, Venus, Hera, Diana, Jupiter, Minerva, Diana, Mars and Horus. But what grandchildren are already contacting Grandma´s? Kai has finally understood that training can also consist of throwing about 100 dummies into the canal. I love water work, guess everbody will see that. Little Halona is doing excellent. Give her special instructions for each workout, only for security reasons, which she can implement very well. A training holiday is already planned. I know what’s coming now, how can the thought of going on vacation come up? No one can be that stupid. We visit Feli and there we just take advantage of the area. The foreign countries won’t see us so soon. We’re not COVIDized.

Training is running, lots of water work, lots of search and lots of marks on long distances. More isn´t possible. I love my daughter, even if she sometimes tests my patience. Such a sweet mouse. Oh yes, congratulations to your birthday afterwards dear Dilecta runners.

I look more than great, the training is going on and a long training weekend is planned. Yes, I can say I’m fine without any limitations. Little Halona and I play as often as we can, unless we’re training together. I’ll give up my beauty sleep one time or another. It’s dangerous to look even better as now. In the end I get kidnapped and since I can’t think of a better pack, I just have to be a little more careful. At the top it’s lonely, I can tell you that. Hopes your nieces and nephews had a great birthday party also that I can´t attend. I’ve been thinking of you. Have a good time.

 

It’s all exciting. I train as often as I can, and I get to play with my best friend Abby all day long. Let me put it this way, I’m fine. Living with Daddy and Mom in a short while to surprise her with a visit is only fun. While we’re there, we’ll certainly do some extra workout. I’m really looking forward to it.

 

 

2021-07-2021 Birthday-Party

Today my great-granddaugther is going one year old. Happy birthday little Halona. I´m so happy of the fact, that you listen to great-grandma all the time and also take the very good looking as a family tradition. It is like grandma Feli and Mum Cookie did. They hold on the codex, like you. Always be nosy. I´m glad to the fact that you complete our pack.

Happy Birthday my dear Halona. It is wonderful that you live with your Dad. I enjoy each day with you and I also hope that we´ll do have much more of them. Stay as you are because you are perfect. If we don´t have that unbeliveable heat I would make a caper. This I´ll show you when the apples are ripe. 

I wish you a happy birthday my best friend Halona. Alle love and luck for you. With you we won´t have a boring time and that should never change. Now, were are you nearly be adult I could tell you a huge secret: "Yes of course, I´m really looking that good".

My first birthday was more that great. Ears, bones, training and on the final end we had also a visit. If it doesn´t mean that with each birthday you´re getting older, believe or not I would have that each single day. Thanks a lot for all the wishes. I had such a lot of option to see the world and I´m so happy be a very important part inside my pack. 

 

D2021-06-21 Finally

I thought that the small on will never learn to swim. We have to give support from the whole pack but in the final end Halona could swimm without an incentive. She ist doing really great. The only problem I could identify is, that Frick couldn´t go inside the water for having a little silence. On the other side, I guess, he enjoy each single moment with his doughter and play with her. We had done a lot of things right I guess, Frick and myself. Kai is going without any intension on the water an throw happy dummies. Was a huge fun. 

The heat isn´t mine. For luck we are going on the water each day. Finally my daughter learn how to swim. It is a big fun that we could make some rounds on the water together. I would´t talk that official, but I love it to that with her. Training is as always not enough.

How long I have to insist to the little one but luckily now it is working, she can swim by her own. A little support might was necessary from my side how it works correct, but don´t let us talk about. Not at all little Halona for that we are friends. for luck she could learn from the best one, right from myself. 

Swimming is a huge fun. Why I don´t imagine that earlier. No dad could swim away from my so that we do our fights do in the water. It is so great to live in a pack like I do. 

07.06.2021 Badesaison eröffnet

Es wird wärmer und ich bin geneigt die Badesaison zu eröffnen. Das eine oder andere Training habe ich zwar schon gegeben, aber mal so ins Wasser hopsen ist ja nicht so meins. Was aber genau mein Ding ist, Dummies aus dem Wasser zu holen. Letztens hat Kai doch tatsächlich einfach nur so zum reinen Spaß Dummies ins Wasser geworfen. Es ist ein Vorteil, wenn man zu den Seniorinnen zählt. Es war ein riesen Spaß und ich bin mir sicher, das werden wir in Kürze wiederholen. Das Training nach meinen Anweisungen läuft sehr gut, wie könnte es auch anders sein. Leider ist mein Gelände etwas verwuchert, so dass Kai jetzt eine Sense kaufen muss. Habe keine Lust, dass mir Pollen ins Auge fliegen oder noch schlimmer, mein Fell schmutzig wird. 

Endlich wieder Einzeltraining. Schön schwere Aufgaben und weite Strecken. Am WE war Ruby nach dem Wassertraining bei uns. Sie hat erzählt es läuft richtig gut und es macht Ihr großen Spaß. Sie wusste auch nicht so genau, warum sie eine Zeitlang das Wasser nicht leiden konnte. Ich kann das ja überhaupt nicht verstehen. Wasser ist genau mein Element. 

Und schon wieder wurde ich zur sexiest Tollerin der Welt gewählt. Keine Überraschung, zum Glück bin ich ja sehr bescheiden und hänge das erst gar nicht an den großen Knochen. Training macht sehr viel Spaß, da ich der kleinen Halona zeigen kann, wie es richtig geht. Mama ist im Moment nicht mit dabei, da wir jungen Wilden doch etwas zu schnell sind. Endlich ist auch wieder Wasser ein Trainingsteil, hat mir lange gefehlt. Würde ja gern mal wieder mit meiner Freundin Ruby um die Wette rennen. Im Garten bei uns geht das ja leider nicht so gut. 

Was hat mich der Apfelbaum im Garten gestört. Konnte meine Freundin Bienna davon überzeugen, dass wir den mal fällen. War ein geniale Aktion, die leider nur bedingt gut ankam. Jetzt ist er weg und ich kann iweder frei laufen. Hoffe mal, Kai hat verstanden, dass da nix hingehört. Das Training läuft immer besser, merke, wie viel Spaß das macht. Komisch, je mehr ich arbeiten will, desto mehr werde ich ausgebremst. Was soll der Unsinn mit der Ruhe bei der Arbeit. Wenn ich die Hasen  und Krähen aufmische, beschwert sich ja auch niemand. Das soll ein Toller nun verstehen. 

 

2021-06-07 Bathing season is open

It is getting warmer and I´m willing to open the bathing season. The one or the other training we had already, but only to jump in the water just for fun isn´t mine. What my thing is, if we had water dummy training an I could fish all the thrown dummies out of the water. Recently Kai throw dummies inside the canal, only just for fun. That was a huge fun. It is realy a benefit if you count as a senior dog. For me it was fun pure and I´m pretty sure that will do that much more often next time. The normal training with my instructions is running good, how could that run in an other direction. For my sorry the normal training area is overgrown, so that Kai has to order a sense. I don´t have any interst for pollen in my eyes or even worse in my coat. 

Finally we start with individual training. Nice difficult exercisis an lang distances. On weekend Ruby come for a visit after her water training. She told me that everything is running well and she had fun. She did not remember why she dislike for a while water in general. Honestly I could understand that at all. Water is exactly my element and I go swimming only just having fun.

And again I was elected a sexiest Toller of the world. It isn´t really a surprise, and for luck I´m more very self-effacing. I won´t hang those kind of awards on the big bone. Training is running well  at the moment, because I also can show Halona how the work has to be done. Mum isn´t with us for the moment. Might we as young wilds a little bit to fast for her. I´m so lucky that we do have water training as a part integrated. I missed that for a long time. I like to run around again with my girl-friend Ruby as a challenge. Inside the garden is not space enough. 

I can´t tell you how the apple tree disturbed be. I could convice my girl-friend Bienna that she give me her paw for help. I was a genial action but we couldn´t find someone else for support. Now the tree is history an I could run free as I like to. I hope Kai understood that this place needs to be free forever. The training is runninig better each day. I realize how much fun it is. Funny is when I like to have more training kai is stopping me. What kind of nonsens is it to have steadyness training. When I go to hunt crow or small game nobody is complaining. No Toller will that understand. 

 

19.05.2021 Mein zweiter Wurf - Herzlichen Glückwunsch

Happy Birthday an alle meine Kinder aus dem zweiten Wurf. Gestern seit Ihr 5 Jahre geworden und dazu möchte ich Euch gratulieren. Ein spezieller Gruß geht in Richtung Regenbogenbrücke, da uns die kleine Juno leider schon verlassen hat. Du bleibst in unserem Herzen. Eine wenig gefeiert haben wir schon, daher schreibe ich erst jetzt. Bei einem zu vollen Magen schreibt es sich schlechter. Abby geht es prima und das Tollen mit klein Halona tut ihr sehr gut. Sie würden ja auch gern mit mir spielen, aber für derartige Spielchen bin ich doch schon etwas zu alt. Wenn ich ehrlich bin, habe ich das noch nie gern gemacht. Ich liege lieber im Garten und passe auf, dass alles richtig läuft. 

Und schon wieder ist die Kleine ein Jahr älter geworden, leider nicht vernüftiger. Erstmal herzlichen Glückwunsch an alle Britannias und ein spezieller Gruß an Juno. Meine Freundin Abby hatte einen tollen Tag,was heißt, wir haben natürlich nicht trainiert, zählt das Schwimmtraining von klein Halona mal nicht dazu. Uns allen geht es ausgezeichnet und auch das extra Einzeltraining vom Wochenende entschuldigt so ein wenig.

Ich hatte Geburtstag und meine Geschwister wohl auch. An diesem Tag denke ich speziell an Juno. Ist jemand von denen auf meiner Party erschienen? Nein, da kam dann die COVID Karte. Habe zwar schon schlechtere Ausreden gehört, aber da konnte ich nichts dran ändern. Kai hat für eine große Portion Knochen gesorgt. Schön, wenn wenigstens einer seine Versprechen hält. Ich hatte im Ohr, dass Katrin ein Steak spendieren will, aber da war Leere im Fressnapf. Sie ist wohl neidisch auf mein gutes Aussehen und meiner Berühmtheit. Was soll ich machen, ich bin nun einmal beliebt. Lebe damit Pocahontas. Alles in allem war es ein super Tag. 

Die reden alle von Geburtstagen. Ich hatte noch keine Feier. Habe gratuliert, obwohl mir nicht klar ist, warum man ein biblisches Alter von 5 Jahren noch feiert. Habe gute Mine zum hohen Alter gemacht und mein Pandagesicht aufgesetzt. Mein Geburtstag kommt wohl auch irgendwann. Gut war das Essen. Vielleicht gibt es heute noch einen Nachschlag.

 

03.05.2021 COVID Schwäche

Obwohl eine Menge passiert, habe ich wenig Lust zu schreiben, denke mal das ist die allseits befürchtete COVID Schwäche. Ich weiß, dass die Fans darauf warten, daher ein paar Zeilen. Das Schwimmtraining hat wieder begonnen. Ein Heidenspaß, soviel ist sicher. Auch das Training mit den Kleinen läuft gut. Muss immer und überall aufpassen, aber das bin ich ja gewohnt.  Mein Rudel ist in bester Gesundheit. Ein wenig übel wird mir allerdings, wenn ich lese und/oder höre, dass es Menschen gibt, die in dieser Zeit noch in den Urlaub fahren müssen, oder in unser geliebtes Nachbarland. Wie blitzbirnig kann man sein. Aufregung in meinem Alter ist nicht gut, daher belasse ich es mal mit einem strafenden Blick und dem Hinweis, dass Ihr durch dieses asoziale Verhalten, das Leben aller anderen einschränkt, wie beschränkt ist das?

Ich merke so langsam jeden Knochen nach dem Training. Es ist immer ein Vergnügen Dummy Arbeit zu machen, aber beim letzten Mal wäre ich fast vom Glauben abgefallen. Dachte ich hätte einen Schächeanfall, bis Kai mir gesagt hat, dass er einen 3 Kilo Dummy mit in die Suche gelegt hat. Dann war wieder alles gut. Ich Freue mich schon auf das nächste Training. 

Das Training wird immer besser. Lange Voran´s, schwierige Suche und Doppelmarkierungen. Ich komme so langsam in Fahrt, hoffe, die Saison hat noch weitere Levels für mich parat. Wir sind alle gut drauf, was auch daran liegt, dass ich so bin. So kommt gute Laune ins Rudel und ich kann gut leben mit der Last eines Stars. 

Am Wochenende haben wir wieder trainiert. Denke mal, ich war nicht so schlecht. Ich mag zwar lieber spielen und mit dem Dummy durch die Gegend laufen, aber das scheint nicht Sinn und Zweck der Übung zu sein. Ich Suche ja am Liebsten, da gibt es keine Regel außer der, wenn Du was gefunden hast, bringe es zurück. Die Dauer wird hier nicht gewertet. 

 

13.04.2021 Fortschritte

Meinem Rudel geht es gut. Durch COVID bin ich zwar gezwungen neue Wege zu gehen, aber das regelmäßige Training ist davon zum Glück nicht betroffen. Meinem Hujoga sei dank bin ich in Topform. Frick hat eine etwas härtere Zeit hinter sich. Leider konnte sich Abby meinem Rhythmus nicht anpassen, so dass wir zwei Wochen im Ausnahmezustand waren. Seit heute ist alles wieder im Lot. Für diese Zeit hatte ich ihm Einzeltraining verordnet. Hat er auch dankend angenommen. Klein Halona macht sehr große Fortschritte. Das Wildtraining zeigt, Ihr Nase arbeitet großartig und mit dem Tragen hat sie auch keine Probleme. Dummytraining liegt ihr auch. Bemerkenswert ist ihre Ruhe. sie schaut sich alles an und geht erst nach Aufforderung los. Ganz die Ur-Großmama. Ich war auch immer ruhig. Auch hat sie das gut Auge von mir, somit sind Markierungen erstmal kein Problem. Was bin ich froh, das mein Rudel so ist, wie es ist. 

Ich habe die Nase voll. Wie soll sich ein Rüde auf die Arbeit konzentrieren, wenn die Mädels verrückt spielen. Das einzig Wahre war das Einzeltraining. Endlich mal richtige Aufgaben ohne Rücksicht auf die alte Dame des Rudels. Freue mich schon auf das Wochenende, da ich mich für Wassertraining eingetragen habe. Hoffe, wir treffen bald mal wieder meine Freundin Feli. 

ich bin gut drauf. Meine Nase ist im Dauereinsatz. Das Wild ist deutlich erkennbar. die haben das Versteckspielen nicht so richtig verstanden. Da musste ich also ein Fangen daraus machen. Irgendwie hat Katrin es nicht richtig verstanden und hat daraus eine Turnübung machen wollen. Einen "horizontal three sixty" musste sie einbauen. Der Laie würde wohl sagen, sie hat sich lang gemacht. Ich hatte meinen Spaß und habe wohl den Sprint meines Lebens hingelegt. Wenn es den Flash nicht schon geben würde müsste er wohl Abby heißen.

So langsam fange ich an das Training zu genießen. Volle Aufmerksamkeit und Einzelbetreuung sprechen für sich. Kai passt immer gut auf mich auf und sieht zu, dass die Aufgaben zu mir passen. Heute war Abgabetraining angesagt, habe ich herausgefunden. Kam mir aber eher als ein Spiel vor. Die komischen Einheiten von Ur-Oma verstehe ich noch nicht. Was bitte haben Hunde mit Hujoga oder Hurobic zu tun. Ich halte mich an das Lauftraining, da bleibe ich wenigstens fit. 

 

25.03.2021 Einfach mal so

Ist doch schon wieder ein wenig her, seit ich in mein Tagebuch geschrieben habe. Aus diesem Grund schreibe ich einfach mal so was rein. Es hat mich ja schon immer beschäftigt, dass so viele Blitzbirnen durch die Gegend laufen und den Urlaubswahn kann ich auch nicht nachvollziehen, aber je länger COVID andauert, desto mehr stört mich dieses assoziale Verhalten jener, die noch immer nicht begriffen haben, dass gegenseitige Rücksichtnahme notwendig ist. Das musste ich mal loswerden, sonst wäre mir wohl das Fell ausgegangen. Zum Glück läuft das Training, so dass alle im Rudel sehr entspannt sind. Heute hat Katrin sich mal ein wenig hinlegen müssen, während unseres Spazierganges. Ihr war wohl nicht gut. Andere vermuten ja eher, dass Abby so stark an der Leine gezogen hat, dass es sie von Beinen geholt hat. Naja, wenn schon mal Rehe auf dem Feld sind, kann man auch mal Hallo sagen. War ein Spass für 5/6tel des Rudels, da ich annehme, dass Kai besorgt war. Hmm, vielleicht aber auch nur 2/3tel, da Abby danach an der kurzen Leine gehalten wurde. Als Staranwältin für Hundespaß muss ich korrekt bleiben, da helfen Annahmen nicht. Ist ja rein spekulativ auszusagen, was die Anderen gedacht haben. Ich sage es mal so, ich habe mich sehr amüsiert. 

 

Training läuft, auch wenn ich mich sehr konzentrieren muss. Awinita trägt mal wieder sehr stark auf. Zum Glück ist das bald wieder vorbei. Nette Abwechslung beim Spaziergang heute. Wir haben die Rolle seitwärts von Katrin gesehen. Sollte eigentlich nur ein Routinegang werden, aber so wurde er überraschend aufgewertet. Im Nachgang glaube ich fast, dass Abby hier mit beteiligt war. Könnte aber auch sein, dass sie sich der Einheit entziehen wollte, da sie quer über das Feld gerannt ist. Ich bin zu alt für sowas. Lustig mit anzusehen war es allemal. 

Ist das spannend morgens. Endlich hat Frauchen verstanden, dass ich meinen Auslauf benötige Irgendwie gab es einen kleinen Ruck beim Antritt, aber danach war alles prima. Das regelmäßige Training zahlt sich doch aus. Ich bin fit, wie schon immer. Mein Anmut überrascht mich doch immer wieder, aber sollte ich deshalb kürzer treten, ich glaube eher nicht. Zum aktuellen Tagesgeschehen fehlen mir die Worte. Menschen, die unbedingt in den Urlaub fahren "müssen", jene, die die Regeln noch immer nicht begriffen haben und die Widerrufler. Ich lege mich lieber hin, nachher ist wieder Carni-Cross angesagt. 

Es gibt soviel Neues zu entdecken. ich werde immer mutiger und Kai läßt mich auch überall ohne Leine laufen. Gibt ja auch keinen Grund, denn wenn ich angerannt komme, wenn ich gerufen werde, habe ich alle Freiheiten. Jemand aus dem Rudel, ich werde keine Namen nennen Abby, sieht das allerdings etwas anders. Heute gab es eine kleine Zirkusnummer, die allerdings auf Kosten von Katrin ging. Sprint von Abby in Richtung Feld gefolgt von einer Rolle seitwärts von Katrin. Aus meiner Sicht ein klares 1:0 für uns Fellnasen. Freue mich immer, wenn wir trainieren. Den einen Tag war es aber super anstrengend. Da habe ich zwar selber nicht trainiert, musste aber lange zusehen. Wenn Kai dabei ist, kann ich warten bis zum jüngsten Tag. Wir sind ein super Team. 

 

26.02.2021 Geburtstag

Heute bin ich 11 Jahre alt und erfreue mich bester Gesundheit. Jeden dieser 4018 Tage konnte ich genießen. Die Zeit bei Mama Choba und meiner lieben Carolin und dem Rudel Zoe, Anju, Nikan und meinen Schwestern bleibt unvergessen. Im Leben kommt es darauf an, dass es jemanden gibt, dem Du vertrauen kannst. Ich habe diese Person gefunden, meinen Freund Kai. Seit der Zeit, wo ich ihn zum ersten Mal getroffen habe vergeht kein Tag an dem ich nicht froh bin ihn zu haben. Ich weiß, er wird immer für mich da sein. Meine Freundin Katrin steht auch immer hinter mir, was sehr beruhigend ist. Nicht nur das, sondern auch mein Rudel ist perfekt. Angefangen über Frick, der mich seit über 9 Jahren begleite, Abby meine Tochter aus meinem B-Wurf und meiner Ur-Enkelin die kleine Halona. Dann ist da aber auch noch mein zweites Rudel angefangen bei meiner Feli aus dem A-Wurf, meiner Schwester Paytoo meiner Enkelin Cookie und der lieben Fanta. Natürlich auch einen lieben Gruß an meine Freunde. Warum erzähle ich nicht so viel über mich, weil ich nicht die Hündin wäre, die ich bin, wenn es die anderen nicht gegeben hätte. Ein Dank an alle, dass es Euch gibt. Bleibt gesund und munter. 

Herzlichen Glückwunsch liebe Freundin Awinita. Du bist immer für mich da und bereicherst so mein Leben. Oh je, habe ich das gerade geschrieben. Das kommt wohl davon, wenn zu wenig trainiert. Zum Glück ist das Wetter super und wir können wieder was machen. Vielleicht ist ja sogar das Eis weg und wir können wieder Wassertraining einbauen. Ich freue mich auf alles was kommt.

Herzlichen Glückwunsch liebe Mama. Alles Liebe und Gute für Dich. Auch wenn Du nicht mehr die hübscheste Hündin im Rudel bist, seit ich dazu gekommen bin, sind wir ein super Team. Bleib so wie Du bist und das natürlich so lange wie möglich. Wir hätten ja eine Riesenparty gemacht, aber COVID verhindert das leider. Wir werden dies, sobald möglich, nachholen. Lass Dich feiern liebste Mama auf der Welt. 

Herzlichen Glückwunsch liebe Ur-Oma. Wenn ich mal dein biblisches Alter erreicht habe, möchte ich auch noch so fit in der Gegend herum rennen. Was für mich komisch ist, ist die Tatsache, dass alle von COVID Zeiten reden. Ich kenne die Zeit davor gar nicht. Gut, die Zeit der Dinosaurier kenne ich ja auch nicht, könnte mir aber vorstellen, dass es ähnlich lange her ist. Ich freue mich gemeinsam mit dem Rudel den Geburtstag von Ur-Oma zu feiern. 

 

2021-05-19 My second litter - Happy Birthday

Happy Birthday to all my kids from my second litter. Yesterday you were 5 years old and for that reason I like gratulate all of you. A special greeting goes in the direction of the rainbow bridge, because Juno does leave us much to early. You will stay in our hearts for ever. A small celebration we had of course. That is also the reason why I wrote a day later. With a full stomach I don´t find the right mood. Abby is in best form and the tolling with little Halona is good for her. They like animate myself for the game but those trouble isn´t good for dogs in my age. If I´m honest those kind of running games were not my things. I like to lie in the garden and observe if everthing is running well.

And again the little one is now one year older. For my sorry not more sensible. First a Happy Birthday to all Britannias from my side and a special greeting to Juno. My girl-friend Abby does had a very good day, what meant, we don´t had got a training, if I don´t count the special swimming training for Halona to that. All of us are in best condition and the extra training on the weekend give an excuse for not having training on birthday´s.

I had got birthday and all my siblings too, I guess. On that day I must think special on Juno. Does some of them comes to my birthday party? I don´t think so, and COVID as an excuse is not really valid. Kai did well and we get an extra portion of bones. It is good to see that one does hold on his promise. I had in my ears that Katrin like to spend a steak, but my feeding bowl was empty. I guess she is jealous of my great look and that I´m a famous dog. What shout I do, I´m might the popular dog in all universes. Live with the fact Pochontas. All in all it was more or less a great day. 

 

Everbody is talking about birthdays. I didn´t have a celebration till now. I gratulate for sure but I don´t have any idea why a biblical age of 5 years need to celebrate. I made a good face for the big age and show my Panda face. My birthparty will come for sure. The best of the day were the food. I hope that will get an another portion today. 

 

2021-05-03 COVID Weakness

Beside that a lot of things happen, I don´t find a big interest to write. I guess I´m in the middle of the called COVID Weakness. I know that my fan´s are waiting for, therefore I´ll wrote some lines. The swimm training has started now. That is a huge fun, that is for sure. Also the training with the little ones does running well. I have to take a look everywhere but that is more than normal. My pack is in the best condition. I´m starting to get a little angry, if I heart or read that some human beings existing which have to travel in on of our neighboring countries. Honestly how stupid could a person be. I shouldn´t cause for alam in my age, that isn´t good for my heart. For that I only show you my angry look and the notice that such a behavior the live of all the other one´s will be restricted, how restricted these brains could be?

Slowly I feel every bone in my body after the training. Of course it is always a huge fun working with dummies, but last time I want believe what kind of things are going on. I thought I has to fight with a dizzy spell, as long as Kai told me that I was working with a 6 pound dummy in the search. After that everything was fine, I´m looking forward to the next coming training. 

The training will better and better each day. Long distances, difficult searches and double marks. I´m going to find my line an hope the saison will have some new level for my prepared. We all are doing well, what might have a lot to do with my dogness. We all in pack are in a good mood and I could perfectly life with being a star. 

On the weekend we did have a training session . I guess I wasn´t that bad. I do have for sure more fun in gaming and running around with a dummy, but that seems not to be the purpose of the exercise. My favorit is the search of dummies, there are no rules existing and if I found a dummy I only bring it back. The time isn´t relevant, I guess. 

 

2021-04-13 Progress

Everbody in my pack is doing great. Through COVID issues I obliged to go complete new ways, but the regular training by luck isn´t affected for now. Many thanks to my dojoga I am in best condition. Frick did has a hart time behind him. For my sorry Abby couldn´t find my rhytmen, so that we have to live more than to weeks in an execptional situation. Since today everthing is in plump again. For since particular time I organized an individual training for him. He had agreed on that very fast. Little Halona are making great progress. Training with small game show her nose is working great and to hold it she also doesn´t have any issues with. She also like dummy training. Noteworthy is her steadyness. First she observe everything and after an order she start the work. Like the great-grandmother. I never give a tone. Also she get my eyes, for that every mark is an easy going. I´m so happy that my pack is like it is.  

Enough is enough. How should I found my focus in working if the girls are running crazy. The only things I could live with were my individual training. Finally real exercises without consideration the old lady in the pack. I´m looking forward to the next coming weekend. Here I marked a water training. Hope also we will visit next time my girl-friend Feli.

I´m doing great. My nose is in permanent mode. The dear I could identify clearly, but they don´t understand how play hide-and-seek. About that I need to switch in catch me if you can mode. Katrin might didn´t understand how to play it and for that she integrate a gymnastic exercise. She integrate a "horizontal three sixty". A layman would say she falls on the back. I had my fun and made might the run of my life. I Flash wouldn´t exist for now the have to call him Abby. 

 

I start to enjoy my training. Full attention and separate assistance a talking for itself. Kai really takes care on me and fit all exercises on my personal level. Today we had a spezial delivery training, I found out. Inside the exercise I thought it was a game. The strange excersises of great-grandmum I won´t understand. Please tell me what does have dogs to do with dojoga or dorobic. I will concentrate on my running training, so I will still be fit like hell. 

 

2021-03-25 Simply like that

If I could realize some days were gone since I wrote couple of lines in my diary. That ist reason why I write now simply like that in my book. I have to fight all the time that so much stupid people are running around and also the be out of one´s tree in case of holiday I can´t follow, but as longer the COVID pandemie is going on I disturb on the unsocial  behaviour of those people which won´t realize that we have to take care of each other. That I must say today, otherwise I guess I will loose all my hair. For my personal luck the training is running well, so the pack is more than relaxed those days. Today it seems Katrin need a break, because she lies down in our daily walk round. I guess she was not in the best condition. The other one´s believe that might Abby had something to do with it in case of a strong jerk on the leash so that she lost control and was fallen. Ok, if you see some deers on the field it would be a little unfriendly not to say hello to them. It was a huge fun for 5/6 of the pack, because I believe Kai was worried about Katrin. Ok, perhaps we are talking about 2/3 of the pack, because after that Abby must run on the leash. As a star lawyer for dog fun I must beware the form of use, a guess is not allowed. It is a pure speculation if I suppose in what the other one´s are guessing. I will say in that form, I did have a lot of fun to see it. 

Training is running well even I have to concentrate on the essential things. Awinita is right now in her special phase. For luck it won´t take so long from now on. A nice alternation we had in our walk round today. We could see a nice role sideward from Katrin. I was planned as a normal walk but in my surprise it was a nice upgrade. If I take a look back might Abby could take a part on that surprise. An alternative could be that Abby won´t be a part of that exercise. She was running away cross over the field. I´m to old for that kind of nonsens. Still it was kind of fun for me. 

Early in the morning it is a kind of thrill. Mistress understood finally that I need my daily running through the field. Fine, for a small moment I realize a small interruption but after that it was great. The regular training is pay off. I´m fit like all the time. I´m still surprised about my gracefullness. Should I step backwards sometimes, I don´t think so. I don´t find good words about the daily news. People which have to go to holiday, also them they don´t understand the simplest rules and of course the disclaimer. I´ll go to sleep, I need to be prepared for our next carni cross session. 

Every day I could discover new things. I become brave and Kai also support me on that in case I don´t need a leash. For luck there is no reason for, every time he is naming me I run to him as fast as possible. So I do have a freedom I´m looking for. Some from our pack, I´ll not name her "Abby" has got an other point of view of that. Today we could see a kind of tent show, which goes on Katrin´s shouldern. A sprint from Abby in the field direction followed by a role sideward from Katrin. From my point of view a clear 1:0 for the coat noses. I´m so happy if we have our training, On day it was very hard. I didn´t work all the time but I have to watch the other ones how they are working. I´m relaxed as long as Kai is in my near. We are a super team that is great. 

 

2021-02-26 Birthday

today I´m 11 years old and happy to be in best condition. Every single of the 4018 days I could enjoy. The time with mum Choba and mein lovely friend Carolin and the pack of Zoe, Anju, Nikan and my sistern I won´t forget that is sure. In the life it is essential that you find someone you can trust fully. I found that person in my best friend for all time Kai. Since the time I met him first there is no day gone without I´m so happy to have him I also know that he´ll be there for me every time for ever. My dear friend Katrin will also be there all the time, which is more than salving. Not only that, also my pack is more than perfekt. I´ll start with Frick, he is my best friend than more as 9 years. Abby my daughter from my second Litter and my great-granddaughter the little Halony. Than I also like to mention on my second pack startet with my little Feli from my A-Litter my sister Paytoo and my granddaugther cookie and for sure the dear Fanta. For sure a great compliment to all my friends. Why I talk so much about the other one´s? I won´t be that female dog as I am without that great friends. A great thanks to all of you. Please stay healthy and enjoyed each single day. 

Happy Birthday my dear girl-friend Awinita. You are always around me and for that reason you enrich my life. Oh dear, did I wrote that. That only can happen if I can´t do my training as normal. For luck the weather is wonderful and we could do at least something. Perhaps the ice is gone and we could integrate some water training. I´m looking forward to everthing what is coming.

Happy Birthday dear mum. All the love and luck for you. Even you are not longer the best looking dog in the pack since I enrich the pack we are a great team. Please be as you are and that for sure as long as possible. Without the stupid COVID time I would arrange the biggest birthday party ever. When that time is gone we will catch up on everthing with all your buddies. Let celebrate yourself dear best mum of the world. 

Happy Birthday dear great-grandmum. When I will reach your biblically age I also would like to have your agility and running around like hell. A strange fact is, that everybody is talking about COVID time. I don´t nothing else, mean the time before. Fine, I even don´t know the time of dinosaurs, I might imagin, that this is nearly similar long away. I´m really happy that I could be together with the rest of the pack be  part of your birthday party dear great-grandmum.  

12.02.2021 Noch immer Schnee

Ich habe einfach nur Spaß. Das Training hält sich bei diesen Temperaturen im überschaubaren Bereich. So kann ich Schneeengel machen, so lange ich will. Da wir eh nicht soviel machen, habe ich Halona mal zur Tollwutimpfung geschleppt. Wie es in unserem Rudel so üblich ist, hat sie das natürlich super vertragen. Auch die Ärztin war sehr zufrieden. Herschlag i.O., Zähne sind alle da und sie sagte auch, ein sehr hübsche und muskulöse Hündin. Bringt mein Hujoga und die Humba-Einheiten doch was. Muss ich Frick wohl doch davon überzeugen mal die eine oder andere Einheit mitzumachen. Der weigert sich strikt, seit dem er bei der Treibjagd mithelfen durfte. Als wenn das ein Grund wäre. Aber so langsam kommt sein Altersstarssinn dazu. Ich sehe es ihm nach. Das macht man so bei besten Freunden. Sagen muss ich es ihm nicht, ich weiß, dass er es weiß. Unser Rudel ist perfekt so wie es ist.

Ich liebe Schnee. Jetzt mit der neuen Frisur unter den Pfoten bleibt auch nicht mehr soviel hängen. Da kann ich noch länger draussen bleiben. Ja, richtig notiert, ich war bei meinem Hausfriseur. Kai kümmert das nicht, dass niemand zum Friseur darf. Er schneidet die Haare einfach zu Hause. Leider ist COVID immer noch ein Thema, aber das wundert mich bei den vielen Holzköpfen nicht. Aber zum Glück machen die ja wieder die Schulen auf, da COVID über sie ja nicht übertragen werden kann. Schildbürger aller Länder vereinigt euch. 

Es ist offiziell. Ich bin gesund wie ein Laufschuh. Halona musste zur Tollwutimpfung und ich bin gleich mal mitgegangen. Routineuntersuchung muss von Zeit zu Zeit mal sein. Blutwerte im grünen Bereich. So konnte ich das mal zum Anlass nehmen um heute früh einen kleinen Ausflug in den Wald zu machen. Das wenige Training ist nichts für mich, will ja nicht dick werden. Auch der Mediziner sagte nur, erstaunlich gute Muskulatur. Natürlich, ich fehle bei keiner Einheit.

Warum muss ich immer eine Spritze bekommen, wenn es zum Arzt geht? Irgendwie klar, da ich da ja nur hingehe, wenn Impfungen anstehen. Ich bin super gesund wurde mir bescheinigt. Komisch war nur, dass auch die Ärztin mir ins Maul gesehen hat um Zähne zu zählen. Hat Kai auch gemacht. Ja, ich habe sie noch alle und das wird auch so bleiben. Ich liebe den Schnee und dass wir immer soviel spielen. Mal sehen, was heute noch so ansteht. Eines weiss ich, an die Leine muss ich nicht, bin mir aber bei Abby nicht ganz so sicher.

 

01.02.2021 Schnee

Endlich Schnee. Ich habe lange darauf gewartet. Nicht geht über das Wälzen im Schnee, wenn auch viel Spaß beim Spielen aufkommt. Für Halona war es der erste Schnee überhaupt, aber auch sie geniesst es ein wenig zu tollen. Es gibt ja nicht viele Fotos derzeit, aber hier musste ich drauf bestehen. Wir sind alle gesund und munter, das ist die Hauptsache. 

Da wollte ich schön trainieren und was passiert, ich sehe aus wie ein Schneemann. Laufen war bereits nach 15min nicht mehr möglich. Egal, Spaß hatten wir dennoch. War die Woche davor ja wieder mal zur Jagd. Wenn der Job gut gemacht wird, kommen die Anfragen von ganz allein. 

Also der Fernunterricht ist ja nichts für mich. Ich habe die Schüler lieber direkt im Blick. So kann ich ja nur sehen, was die Kamera hergibt. Egal, meine Fans haben ein Recht darauf. Zum Glück hat es die Tage etwas geschneit, so konnte ich Halona gleich mal zeigen, was machbar ist. Ein richtiges Training ist zwar nicht möglich, aber Krafttraining durch Laufen im Schnee geht immer. 

Wie cool ist das denn. Hier gleich mal im doppelten Sinne. Es gab Schnee. Spielen und Schnuppern was die Beine und Nase hergeben. Der soll noch lange bleiben. 

 

19.01.2021 Ruhige Zeiten

Es wird noch früh dunkel, COVID ist noch immer ein Thema und das Wetter ist nicht für alle gut. Ruhige Zeiten, könnte geglaubt werden, aber dem ist nicht so. Klein Halona hält uns alle auf Trab. So ein Energiebündel. Das erinnert mich an meine beste Zeiten, die ich vom ersten Tag bis heute zählen möchte. Also genau mein Fall. Ab und zu muss mal ernstes Wort gesprochen werden, aber dann geht es ausgezeichnet. Wir gehen regelmäßig zum Training und daheim wird Hujoga und Humba gemacht. Naja, Abby versucht sich weiterhin in Hudo, aber das steht sie eher allein da. Habe gehört, dass Feli sich schon wieder mal umsieht. Kann doch nicht sein, da werde ich mal ein ernstes Wort mit Ihr reden müssen. Sonst läuft es gut, alle sind gesund und munter. Mehr geht im Moment halt nicht. 

Was für ein Streß. Meine Tochter hält mich ganz schön auf den Beinen. Die kann nicht irgendwo hingehen, die muss immer Laufen. An irgendeine Filmfigur erinnert sie mich. Da das Training läuft ist alles in Ordnung. Habe gehört, es könnte eine Jagd anstehen, ich bin bereit. 

Mama hat ja bald Geburtstag. Ehrlich gesagt, weiss ich gar nicht, ob es da noch die Dinosaurier gegeben hat. Erstaunlich ist, dass sie noch so fit ist. Irgendwoher muss ich diese Fitness ja haben. Es könnte nicht besser laufen. Das Training läuft natürlich super und ich muss wieder allein trainieren. Vermutlich weil ich soweit vorn bin, dass alle anderen nur neidisch werden könnten. Einen Zuschauer habe ich, aber Halona zählt ja noch nicht. Klar, dass sie zu mir aufsieht. Wenn schon was lernen, dann von der Besten und Intelligentesten, so würde ich ja auch gern machen, aber das heißt ja auch, dass ich allein trainieren muss. 

So viel muss ich lernen. Sitz, Platz, Fuß und dann auch noch Gegenstände tragen. Ist ja ganz lustig, wenn es darum geht aufzuräumen, aber als Aufgabe? Na, ich weiß ja nicht. Bin danach immer so kaputt, weil ich mich doch sehr konzentrieren muss. Auf der anderen Seite macht es aber auch einen riesen Spaß. Danach gibt es rumrennen und Ur-Oma ärgern. Ich freue mich jeden Tag, dass das Rudel immer für mich da ist. 

 

11.01.2021 Das Awinita Theorem

Gewusst habe ich es schon immer, aber in den vergangenen Tagen ist es mir bewusst geworden. Die Sicht auf eine bestimmte Sache ist nicht verhandelbar, beweisbare Dinge hingegen schon. Es gibt da viele Beispiele. Macht Euch mal den Spaß, in den Sozial Medien irgendwas zu behaupten. Die Reaktion wird immer sein: "Zustimmung, Ablehnung und Zweifel. Warum sollte ich also annehmen, das meine Meinung, die einzig richtige ist? Ist doch einfach, weil sie für mich richtig ist. Wie komme ich darauf? Naja, wir befinden uns in einem erneuten Lockdown und im Fernsehen sehe ich doch tatsächlich Menschen, die sich auf Schneepisten tummeln. Werden diese befragt, finden sie Gründe warum das jetzt unbedingt notwendig ist. Außerdem ist der Lockdown ja erst für heute vorgesehen. Möchte ein gebildeter Hund hier diskutieren? Weitere Beispiele sind sicher zu finden. Die Meinung eines Präsidenten scheint für einige der Weisheit letzter Schluß zu sein. Der Rest der Welt schüttelt den Kopf. Das soll an dieser Stelle aber reichen. Sicher ist doch, dass ich der intelligenteste Hund in diesem Universum bin und ich wage mal zu behaupten, dass es sogar für jedes weitere Universum gilt. Genug von mir. Bisher haben wir vom Lockdown noch nichts mitbekommen. Wir fahren auf unser Gelände und haben eine schöne Zeit. Die Kälte ist super und alle sind gesund. So kann ich nur hoffen, dass es allen anderen auch so geht.

Endlich mal wieder ein anderer Trainingsort. Diesmal im Wald, unwegsames Gelände bei großen Distanzen und bei Temperaturen um den Gefrierpunkt mit Schnee. Kann es denn noch besser werden? Ich glaube nicht. Klein Halona ist zum ersten Mal einer Krähe hinterher gelaufen. Sehr ausdauernd und mit einer großen Freude. Wie ich sehe, hat sie doch das eine oder andere von mir gelernt.

War das ein Spaß. Da ich ja kaum noch Trainingspartner aus meinen Kreisen finde, weil sie von mir einfach zu begeistert sind, konnte ich neue Partner finden. So hat sich doch ein Hase gefunden, der mit mir um die Wette laufen wollte. Während der Igel ja seine Kumpels zur Hilfe nehmen musste um diesen zu besiegen, habe ich das natürlich ganz allein geschafft. Er hat mir gratuliert und ist dann seiner Wege gehoppelt mit abgeknickten Ohren. War wohl etwas enttäuscht.

Ich komme so langsam auf den Geschmack. Hat sich doch eine Krähe gewagt sich auf meinem Feld nieder zu lassen. Die habe ich erstmal verjagt. Dachte wohl, wenn sie ein paar Meter zur Seite fliegt reicht das aus, aber weit gefehlt. Komisch ist, dass ich das Gefühl hatte in dieser Zeit nichts anderes mehr zu hören. War wie ein Tunnelblick nur für das Gehör halt. Werde das in den nächsten Tagen mal genauer beobachten. Ich fühle mich tollerwohl in meinem Rudel.

 

05.01.2021 Ausgangssperre

Zu allererst wünsche ich ein frohes neues Jahr. Mit der Knallerei war es dieses Jahr nicht weit her. Eine Handvoll Raketen und ein paar Böller, wie langweilig. Ich höre immer sehr viel davon, dass das Jahr 2020 so schrecklich war und alle hoffen, dass alles besser wird. Aus meiner Sicht könnte es fast nicht besser sein. Wir haben viel trainiert, Kai ist die ganze Zeit zuhause und unser Rudel hat sich vergrößert. Auch wenn ich mal in die Welt sehe, Amerika ist aufgewacht und hat einen neuen Präsidenten gewählt, Deutschland hat die Klimaziele erreicht, für die Natur war die Ausgangssperre auch nicht so übel und durch meine Forschung gibt es auch einen Impfstoff gegen COVID. Ist ja nicht alles Kohle was Schwarz ist. Sicher soll es keine Ausgangssperren geben, wäre ja nicht so gut für unser Training, aber sollten wir uns alle impfen lassen, wird es mit der Normalität dann doch recht schnell gehen, davon bin ich überzeugt. Eine Beschwerde muss ich aber dennoch loswerden. Es wird immer viel von Lockdown, Sale und Black Friday geredet. Denkt mal an die alten Leute, hier wären Worte die jeder im Land versteht doch sinnvoller, oder? Außerdem macht es keinen Sinn den Sommer- bzw. Winterschlußverkauf abzuschaffen um dann dasselbe in Grün einen Sommer- bzw. Wintersale zu nennen. Aber Wir werden wohl um die Aglizismen und Kürzel nicht nicht herum kommen. Also gebt 8 und CU, :-).

Happy new year und möge das neue Jahr so gut zu uns sein, wie die Jahre davor. Auf COVID können wir gut verzichten, aber sonst werde ich mich mit Beschwerden zurückhalten. Das Training läuft, meine Tochter ist bei uns eingezogen und allen geht es ausgezeichnen. Werde ja auch nicht jünger, also können wir gern Urlaub in Deutschland machen. Habe schon viele Wälder gesehen und weitere warten noch auf mich. Ich habe keine guten Vorsätze, besser als jetzt kann es mir nicht gehen. Ich lasse mir das Jahr nicht vermiesen. Nebenbei bemerkt, die Abstandsregel ist super, jetzt hat Kai wenigstens auch einen Grund unfreundlich zu sein, wenn Menschen ihm zu nahe kommen.

Happy neues Jahr. Ich bin super zufrieden mit dem Jahr 2020. Ich habe die Betreuung des E-Wurfes erfolgreich abgeschlossen, wir haben Rudelzuwachs bekommen, weil ich es so wollte und alle im Rudel fühlen sich pudelwohl. Das Training mit klein Halona wird unter meiner Aufsicht geführt und auch sonst bin ich vorn. Vieles muss wohl neu geschrieben werden, da zum Beispiel die Begriffe Speerspitze, Höhenflug oder Erster eigentlich nach mir zu benennen wären. Zum Glück bin ich bescheiden, sonst müssten wir wirklich viele neue Wörter finden. Dem Superlativ um mich zu beschreiben gerecht zu werden, müsste sogar Superlativ umbenannt werden. Ich freue mich auf das laufende Jahr. 

Da bin ich gerade mal kurz auf der Welt, schon geht das Jahr 2020 zu Ende und ein neues Jahr fängt an. Wenn ich auch viel Schlechtes über das alte Jahr gehört habe, für mich wohl das beste Jahr aller Zeiten. Ich wurde geboren, darf bei Papa und UrOma wohnen und habe viel Spaß mit meiner Freundin Abby. Was soll ich mich also beklagen. Gut, der Lockdown macht es nicht einfach Mama und Oma zu besuchen, aber das wird sicher besser im Laufe diesen Jahres. Wir haben mit der Ausbildung angefangen. Jagdtraining macht einen Riesenspaß. Bevor es Beschwerden gibt, die Arbeit mit Dummy macht mir auch Spaß. Alles was so apportiert werden kann ist lustig.Ich freue mich in einem so großen Rudel zu Hause sein zu können. Alle sind super lieb, eine gute Entscheidung zu Papa zu ziehen.  

2021-02-12 Still snow

I only do have fun this time. We can´t have a regular training if you take care on the temperature outside. This is the time I like to make snow angels, as long as I want to. Regards the fact we can´t have so much training I send Halona to the vet for the rabies vaccination. How we do it usually in our pack there a no complaints to make. She is in the best condition for such a young girl. The vaccination itself didn´t show any effect on her. Even the vet said that her heard beat is great, every single teeth is on the right place and she mentioned that she is a very pretty muscled feminin dog. So I notice that Dojoga and Dumba counts. I only need to convice Frick that he join in some of our trainings. He refuse to be part on the training since he could go again to hunt. This is not an exception. I believe slowly his stubbornness comes up. I will not messure him on that. He is my best friend. I will not tell him because I know that he knows it allready. Our pack is perfect.

I love snow. Now with my new hairstyle under my paws the snow doesn´t have any chance to bother me. So I could be outside as long as I want. Yes, I notice that very correct. I could go to my house stylist Kai, he takes care all the time also at home. For my great sorry COVID is still a topic we have to live with. I´m not be surprised on that because I could the a lot of dumbasses outside. For the final luck the schools will open again. Yeah, COVID will not be transfered over them. Schildbürger every country be united.

It is official. I healthy like a running shoe. Halona have to go to the vet because of her rabies vaccination and I take my chance to go with her. It was a routine investigation, for our pack it is normal to make a check from time to time included a blood test. Every thing in green light. Therefore I used it to have fun today in running a little through the forest. We do have to less training and I won´t going be fat. Also the vet realized that my muscles a wonderful. That pays for being part in each single training unit.

Why I get an injection each time if I went to the vet? Might there is some relationship existing to my very good condition. An injection is a must. Now I have it black on white I´m in best form. Curios is, that the vet must take a view in my mouse to check the teeth. Kai was also doing that. Yes, I still have them all and that for the rest of my life. I love the snow and that we do have always fun with him. ´ll take a look was is going on. One thing is a fact, I must not go be feed with a leash. I case of Abby I´m not so sure.

 

2021-02-01 Snow

Finaly snow. I had wait for long time. I can´t image what is better as whrite in the snow, even if we do have a lot of fun in gaming. For Halona it was her first snow in her life, but she loves to romp around. We didn´t make so much fotos this time but here I have to insist to make some. All of us are doing fine that is for me the main thing. 

I would like to have a great training and what happend, I look like a snow man. Runnning was over after nearly 15 minutes. I don´t care, we still had a lot of fun. I could go hunting again. Important, if you make you job better than the other one´s you will be ask twice.

Ok, distance teaching it is not me thing. I do have everything under control with my students. So I only could see what the camera shows me. I don´t care, my fans do have the right watching me. For look it is snowing these days. It was a great opportunity to show Halona what is makeable. A full training isn´t possible for sure, but power training by running through the snow is a good option. 

How cool is that please. I mean it in a double sense. We had snow. Gambling and sniffing what legs and nose make possible. Hope it will hold for a long time. 

 

2021-01-19 Calm time

At the moment the darkness comes early, COVID is still in diskussion and the weather isn´t well for everybody. Calm time you might think but that is only the half truth. Little Halona has his own ideas. She is a bundle of energy. That remind me on my best times, which I would count from my first day up to now. She is exactly my fall. From time to time a need to say some strength words but after that it runs really fine. We are going frequently to our training and at home we are doing Hujoga and Humba. Ok, Abby is still trying Hudo, but this kind of activity nobody like to join for now. I heard that Feli is looking around again. That couldn´t be her truth in fact. I guess I need to talk with her under four eyes only. Beside on that everthing is running best. Everybody is doing fine. More isn´t possible at the moment.

What kind of stress. My dauther is holding me on the legs. She can´t go anywere, she has to run always. She remembers me on a movie person. The training is running more than fine. I heard that we might will go again hunting this weekend. I am prepared for it. 

Mums birthday is very close. Honestly, I´m not sure if the dinosaurs were alive at that time. It is a little strange, that she is still fit like a sport shoe. On the other side, from somewhere my fitness has to come from. It can´t be run better. The training runs well and I have to train alone. My guess is, that I´m so in front, that every other one only could be jealous. One spector I do have for sure, but Halona I could count for now. It is clear that she is looking up to me. If you like to learn something do it from the best and intelligents one. This I also would like to do, but that means I have to train by my own. 

 I have to learn so much things. Sit, down, feed and also to wear parts around. It is funny if I do it by my own by cleaning up but a work exercise? I´m not that sure about. It is exhausting me a little, because I need to be concentrated all the time. On the other side I do have a lot of fun in doing that. After those exercises I could run around and bother gran-grand-ma a little. I´m so happy that my pack is around me all the time. 

 

2021-01-11 The Awinita Theorem

I knew the fact all the time, but in the last days it comes more clear and know it is a fact. You can´t negotiate about unclear things only those you can prove. For that I do have a lot of examples. If you like to have a huge fun, claim a nonsens information in the social media. The reaction will be all the time: "Aggrement, Refusal and Doubt". Why should I believe that my opinion is the only correct one? It is simple as it is because this is my personal opinion at for that it is correct for me. Why I talk about it? Oh well, we are actually again in a lock down situation and in the television I could see a huge amount of humans which are going out for having fun on ski slope. If you ask them why they are doing that they´ll found reasons of doing that. Beside that the lock down is scheduled for today. Do an intelligent dog discuss that here? More examples you´ll find I´m sure. The opinion of a single president seems to be the last word of wisdom. The rest of the world only could shaking the head. I guess it is enough by now. Save is only that I will be the most intelligent dog in that univers. I daresay that is might also valid for all other universes which exist. Enough from talking of myself. For know we don´t have to fight that much with the lock down situation. We are drivíng to our area an have a lot of fun. The cold is great and we all are doing more than good. So I only could hope that all of you are in a similar situation.

Finally we were on a different training place. This time we had forest, impassable area with long distances and also a temperature nealy the freezing point together with snow. Could it be going better? I don´t think so. Little Halona run behind a crow for her first time. She shows a persistent motivation with a having a lot of fun. What I could see, she learned a lot of watching me.

What kind of fun a lady could have. I don´t find training partner coming from my sphere because the are to much thrilled of me, so I had looked for other challanges. So a rabbit would like to measure with me and we run against each other. I know a story about the hedgehog but he need his buddies for winning. I could do it by my own. Clearly. He congratulate and was hobble his way with snapped off ears. Might he was a little disappointed.

I´ll find slowly the taste of doing it. I couldn´t believe that a crow was using my ground for having fun. So I have to chase her away. She was might thinking it´ll be enough flying a couple of meters away but she was more than wrong. Funny was, that in the time of hunting I had the feeling I only could hear her voice. Like a tunnel view only concentrate for sense of hearing. I´ll will observe this fact the coming days. I fell like top of the world be in a wonderful pack.

 

2021-01-05 Lockdown

First I like to say a happy new year to the rest of the world. This year I didn´t see so much firework. Only a hand full of rockets and some fireworks, how boring is that please. I heard a lot of complaints about the year 2020 and everbody hope that everything will be better in the future. From my point of view it is nearly the best year ever. We did have a lot of training, Kai is full-time at home an my pack is growing. Also if I took a look in world, Amerika wakes up an choose a new president, Germany reached the clima targets and for the nature I would say the lockdown wasn´t so bad for her and last but not least based on my research we do have found a vaccine against COVID. Not everything is carbonize which is black. Of course I dislike the lockdown, it would affect my traiing, but when everybody goes out a take their immunization, I guess the normal life will come back soon, for that I´m pretty sure. One complain I have to make, sorry for that. If I watch German TV I eard a lot of lockdown, Sale and black Friday. Please have an understanding also for the old people. Words they understand might be better, or what do thing about? By the way it is more than sensless if you cancel the summer or winter sale when on the other hand a seasonsale comes up. That is more or less the same only in green. But I guess we will not find a way around the Anglizismus. Also codes is a topic. So I´m AFK CU, :-)

Happy new year and I hope this year will be good as all the years before to us. Ok, we could resign COVID for sure, but for all the rest I won´t make any complaints at all. The training couldn´t run better, my dauther is moving to our home and all of us are doing great being healthy like hell. Of course I will not get younger, for that I prefer holiday in Germany. I saw a lot of nice forests and many other are waiting for me. I also don´t have New Year´s resolutions, better as now is nearly impossible. I´ll stick on that, even the other one´s are talking bad about. By the way, the distance rule is wonderful, now Kai do have a reason to be unfriendly if humans come to close to him. 

Happy new year. I´m more than satisfied with the year 2020. I manage all the issues around our E-Litter with honor, our pack increase by one more puppy only because I want it and all in the pack are doing great. The training with the little Halona is running under my control and in all other things I´m in front. A lot of things might written completely new. As an example I could change spearhead, soaring flights of intellect or being the first needs to have my name. For luck I´m more than self-effacing, otherwise I would insist of changing all those words. For finding a superlative that comes close in discribing me we have might also to change the word superlative itself. I´m looking forward to the running year. 

 I´m only a couple of days on the world already the 2020 find his end and the new year starts. Even if I heard some bad news about the old year, I´ll not complain about might the best year of all times. I was born, could live with my dad, my great-great-grandmother and I do have a lot of fun with my friend Abby. Why on hell I should complain. Fine, the lockdown is not the best I make a visit by Mum and Grandmum a little more complicated, but I believe it will going better in the running year. We start with my training. Hunting training is a huge fun for me. Before some trouble comes up the work with Dummy I also like a lot. Everything around retrieving is pure fun. I´m so happy that I could be a great pack and could it my home. All of them are kind. It was a great decission in moving to daddy.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)