Hundetagebücher aus 2019

Awinita in Schwarz / Frick in Blau / Aberdeen in Grün

Dogs diary from 2019

Awinita in black / Frick in blue / Aberdeen in green

11.02.2019 Vorbereitung ist die halbe Miete

Der Urlaub kommt näher und so muss ich Kai beschäftigen. Also habe ich mir überlegt, er soll für uns eine Hütte bauen, damit wir im Trainingsgebiet auch eine Unterstellmöglichkeit haben. Zuviel Freizeit ist nicht gut. Das Leben als Hund, der im öffentlichen Interesse steht ist nicht leicht, aber ich versuche meine Natürlichkeit, das freundliche Wesen und meine Bescheidenheit zu bewahren. Freue mich schon auf den langen Urlaub und auf den Besuch bei meiner Tochter Feli, meiner Enkelin Cookie und dem Rest des Rudels. Mama Chobi und ich sind im Moment nicht so gut aufeinander zu sprechen, aber das wird schon gehen. Auch wird es sicher mehrere Besuche bei Scottie geben. Jetzt wo die Jagdsaison bald losgeht, muss noch viel besprochen werden.

Es kann doch nicht so schwer sein, sich mal abzustimmen. Mir schwirrt der Kopf vom Geruch der Damen. Wenn wir nicht extra Zeit für Training reservieren würden, wäre ich wohl nur beduselt. Die Vorfreude ist groß, April rückt näher und somit auch die Jagdzeit. Endlich mal Zeit mit Kai allein. Hinzu kommt, dass ich hoffentlich auch Scottie häufiger sehe. Wir sind ein Spitzenteam und wenn wir dann auch noch Zustatztraining bekomme, wäre doch allen geholfen.

Ich haben meinen Spaß beim Traininig und mir geht es ausgezeichnet. Als liebster Hund überhaupt bin ich ja Vorbild und Trendsetter, aber damit komme ich gut klar. Würde ja auch andere Sozialmedia-Foren nutzen, aber dazu fehlt mir doch die Zeit. Selfies bekomme ich noch nicht hin, dazu sind meine Pfoten zu kurz. Wer will schon nur Nase oder ein Auge sehen. Ich wollte mich eigentlich nicht beschweren, aber das neue Auto ist einfach viel zu klein. Wir haben schon unser Veto eingelegt und im Sommer kommt jetzt wieder ein richtiges Auto auf das Grundstück.

 

2019-02-11 Preparation is the half rent

The vacation is coming closer and for that I need to find some activities for Kai. I was thinking for some actions and so he should build a hut, so that we do have a possibiliy in our training area a kind of carport. I guess to much free time isn´t good. The life as a dog, which is inside the public interest isn´t easy, but I try to beware my nature, my friendly character and of course my modesty. I really looking forward for the long planned vacation and the visit of my daugther Feli, my grandson Cookie and the rest of the pack in Bavaria. Mum Chobi and myself having not the best contact but we´ll find a way to work with. Additionally we will visit more than one time the little Scottie. Now our first hunting season will start we have to clearify the one or other thing.

I couldn´t be so complicated to synchronize between each other. My head is al little confused from the smell of the ladies in the house. If I haven´t  booked extra training my head wouldn´t come clear. My pleasant anticipation is huge, April comes closer and therefore also the hunting saison. At least more time alone with Kai. Addionally I could see Scottie much more often. We are a dream team and if we do have more training togehter we´ll have more fun.

I do have a lot of fun in the training sessions. I feeling great for now. I do have to work a little because as the most popular dog ever you must be an idol and a trend-setter, but with that I could live with. I like to use much more other sozial media forums but in fact my time is not endless. I work on to make selfies but it will not work, my paws are much to short. Nobody like to see a single nose or only an eye. I wouldn´t like to make any complaints about the car, but it is to small. We all had make a veto, so the new car will come in summer.    

 

28.01.2019 Dach

Jetzt reicht es mir. Da sollte ich doch ein Dach abdecken. Ich mache mir doch nicht die Pfoten kaputt und fliegen können Hunde auch nicht. Ein Freund hat es versucht und kann das nur bestätgen. Also bin ich nicht mal aus dem Auto gestiegen. War mir auch recht, nach dem ganzen Training. Außerdem bin ich derzeit eh nicht so ansprechbar. Werde mich also wie immer um die Planung kümmern. Es steht ein Gartenhausbau bevor. Ist zwar Neuland, aber wer könnte sich besser in die Materie einlesen und Anweisungen geben, als ich. Samstag kam noch Mira zum Training und zu Besuch. Die hat richtig gut dazu gelernt. Weiter so. Handwerklich ist sie gut drauf, hat sie doch ein Geschicklichskeitsspiel mitgebracht. Ich hab schon raus wie es geht.

Tolles Wochenende. Erst gab es ein tolles Einzeltraining am Morgen und dann kurze Zeit später noch einmal Training mit Ekki. Der Kleine macht sich gut und nimmt auch meine Hilfe immer wieder gern in Anspruch. Ich weiß auch nicht, aber Training ist mein Hujoga. 

Endlich konnte ich mal mit anderen Gleichgesinnten trainieren. Wir waren zu dritt und haben schwer einzuschätzende Dummies holen sollen. Ist schon komisch, dass ich immer die Beste bin, aber was soll ich machen. Wichtig hier war ja auch nicht das Holen für mich, sondern das Stillsitzen. War doch klar, dass ich mich gut konzentrieren kann und dabei nichts sage. Im Anschluß haben wir noch spielen können. Ein toller Trainingstag. Hoffe, das machen wir jetzt öfter.

 

21.01.2019 Kälte

Mit so einer Kälte habe ich gar nicht gerechnet. Da muss ich aufpassen, dass ich nicht am Dummy festfriere. Auch die Suche ist wesentlich schwieriger. Mich als erfahrenen Hund kann niemand so leicht ins Boxhorn jagen, aber versucht wird es immer wieder. Sonst ist das Wetter wie von mir bestellt. Ich mag die Kälte, jetzt noch Schnee und alles ist in bester Ordnung.

Ich schreibe heute mal etwas weniger. Super Wetter, tolles Training (diesmal wieder mit meinem Freund Red) und netter Besuch. Ruby darf ruhig häufiger kommen. Die Zeit vergeht dann wie im Training selbst.

Tagesbeste, schon wieder. Das Training wird immer besser, auch wenn die Kälte einem schon etwas zu schaffen macht. Der harte Boden und die kalte Luft erschweren das Auffinden von Dummies doch erheblich. Zum Glück kann ich gut markieren, so dass sich eine Suche eigentlich nicht ergibt. Meine Halbschwester war mal wieder zu Besuch. Ich freue mich immer, wenn die kleine Ruby kommt. Da ist der Spaß garantiert.

 

14.01.2019 Couch

Da wird doch der Hund auf der Couch verrückt. Ich lese in letzter Zeit immer wieder, dass ein Hund nicht auf die Couch soll. So ein Unsinn, Kai kann doch gar nicht einschlafen, wenn ich nicht bei Ihm liegen kann. Somit ist es ja wohl mein Platz, obwohl ich den ab und zu gern mit Frick teile. Ich kann mich zwar dunkel daran erinnern, dass ich als Welpe da nicht drauf sollte, aber das hat sich zum Glück schnell erledigt. Jetzt haben wir einen guten Rhythmus. Das Training läuft gut und meine Entspannungsübungen zeigen Wirkung, bin jetzt vollkommen entspannt. Die Urlaubsplanung ist im vollen Gange. Mal sehen, was wir alles trainieren werden. Ich für meinen Teil kann ja schon alles, die Frage ist also nur, worauf habe ich Lust.

Unser altes neues Gelände für unser Training ist perfekt. Wasser, freies Gelände und Suchengebiet. Ich fühle mich großartig und die Aussicht auf die nächste Jagd beflügelt mich noch mehr. Ist doch Spitze, wenn Vater und Sohn etwas gemeinsam machen.

Ich wurde schon oft gefragt, warum ich immer die Beste bin. Ehrlich gesagt, kann ich das auch nicht sagen, es ist einfach so. Vermutlich kommen Ehrgeiz und mein unfassbares Talent mir hier zu Hilfe. Natürlich zeige ich das nicht immer, möchte ja auch nicht als Angeberin gelten. So, die Hujoga-Stunde von Mama hat angefangen und da möchte ich nicht zu späat kommen.

 

09.01.2019 Neues Jahr. neues Glück

Es hat etwas gedauert, aber jetzt komme ich wieder mal dazu ein paar Zeilen zu schreiben. Meinem Rudel geht es ausgezeichnet und im Training könnte es nicht besser laufen. Hier gibt es keine Beschwerden. Wir sind auch alle gut ins neue Jahr gekommen. Es war ruhig und entspannend, eigentlich wie immer. Auch ich habe wieder gute Vorsätze mit ins neue Jahr genommen. Meine gute Figur behalten, meine perfekte Organisation beizubehalten und nicht immer alles schweigend hinzunehmen. Mal sehen, ob wir dieses Jahr einige Besuche bei den Kids hinbekommen, dass wäre schon schön. Das Welpentreffen habe ich fest im Blick, nur beim Zeitpunkt bin ich mir noch ein wenig unschlüssig. Das neue Jahr kann kommen, ich bin bereit.

Das neue Jahr kam auf leisen Pfoten. Ich habe geschlafen und mich einfach erholt. Das Training läuft prima und gemeinsam mit Kai werde ich dieses Jahr auf die Jagd gehen. Es hat zwar etwas gedauert, aber jetzt hat es endlich geklappt. Urlaub ist geplant, wie kann ein Jahr besser beginnen. Freu mich auf alles was wir gemeinsam unternehmen werden.

Da wird immer viel von Silvester erzählt, ich habe den gar nicht getroffen. Somit ist das neue Jahr einfach so gekommen. Habe mir nichts weiter vorgenommen, außer wie im letzten Jahr die Beste in Allem zu sein. Hat ja aus meiner Sicht auch immer funktioniert. Mal sehen, ob ich Katrin zu einer Prüfung überreden kann. Vielleicht darf ich ja mal Frick bei der Jagd begleiten, dass wäre schon ganz nach meiner Nase.

 

2019-01-28 Roof

Now it is enough. I should help in case of repair the roof. I don´t ruin my paws for that exercise and by the way dogs are not able to fly. Even if a friend of mine was trying it. He can proof it. For that I didn´t leave the car only for going be sure. It was fine for me after the good training we had. Besides at the moment I don´t have my best days. In the next coming days I´ll take care for all planning tasks. We do have a garden house to plan in front. It is new land for me but who on earth could be faster coming inside and will give commands than myself. Saturday we also had a visit from Mira and also for training. She had learned a lot. Going forward. She also had tool experiences. She had built a dexterity tool. It seems not that easy to find out but I already know how it works.

Great weekend. First we had a brilliant individual training on the morning and short term later I could help in a training together with Ekki. The little one made a good job and he is also listening well if I gave him some hint. I´m not sure but training is like doyoga for the other ones.

Finally I could have training with like-minded dogs. We were tree of us and need to work on really unpredictable dummies which we like to retrieve. It is strange, but I´m always the best of the best, what should I do in that case. Import in that exercise wasn´t to find the dummy in fact, but rather sitting still. It was more than clear that I´m still like a mouse if I´m concentrate, but I would say anthing about it. After that we had a lot of fun. A great training day. Hope we´ll do that much more often.

 

2019-01-21 Cold

We do have such a kind of cold, nobody could count with. I needed to take account that I don´t have a Dummy freezing. Also a simple search is much more difficult. Me as an experienced dog could scare this, but some people like to try it much more than one time. Beside that this weather is like ordered from my site. I like the cold, if we get some snow that would be best.

I won´t wrtie that much today. Great weather, awesome training (that time again with my best friend Red) and a nice visit I could talk about. Ruby could come much more often. The time with her is running like a training.

Daily best one, again. The training is running better and better, beside the cold shows some negative side effects. The really hard ground and the ice cold air makes the finding of dummies a little bit more difficult. For luck my good eyes make a real seach unnecessary. My half-sister comes after a long time for a visit. I was more than happy about. Like always if Ruby comes in the house. Having fun is guaranteed with her.

 

2019-01-14 Couch

That makes a dog crazy on the couch. I was reading last time that a dog shouldn´t be lie on the couch. What a stupid thing is that, Kai couldn´t sleep, if I don´t be on the couch. For that reason it is clearly my place, beside I´m generous and also share togehter with Frick that place. I could remember gloomy on a time when I was a puppy that I don´t have to use it, for luck that rule wasn´t made for long time. No we have found a clear rhythm. The Training is running well and my relaxing exercises are showing a great effect, for know I´m completely relaxed. The holiday planning is running under full speed. I only need to see, what kind of training we´ll have. In my special case I only need to decide what I like to do, because I´m be full trained an able to do everything.

Our old new area for training is more than perfect. Water, free area for runniing parts and a good search ground. I´m feeling like top of the world and the view of our next hunting day fire my imagination. It is so fantastic that father and sun are sharing there interests.

I was been asking for many times, why I´m always be the best one. I´m honest, I couldn´t give a clear answer for, it is like it is. Might be are coming ambition and my unbeliveable talent together. Of course I don´t show it all the time, I don´t like to be the swagger in the group. So, know I have to leave, the dojoga course of mum starts now and I would like to come late,

 

2019-01-09 New year, new luck

It takes a little time, but now I do have the possibility to write some lines again. My pack is in an excellent condition and the training couldn´t run any better. So for now I haven´t got any complaints to make. All of us were coming great in the new year. It was quite and relaxed, actually like always. Also in this year I take some good intentions with me. I like to assure that I hold my perfect body, to hold my perfect organization talent and not to agree on everything without any note. I´ll see, if we could arrange some visits to the kids, that would be fantastic. The puppy meeting I do have in focus, only in the point of time I´m not so aure. The next year could come, I´m more than prepared.

 

The new year was comming on quite paws, I was sleeping and I could recovered myself. The training is running very well and Kai an me were going hunting this year. I takes a couple of time but finally we do have an agreement. Vacation is planned, how could a year better comes that this. I´m looking forward to all the stuff we´ll do this year.

There was a big discussion about Hogmanay, but I never met him. For that the new year was coming simple like always. I do not have any intentions, beside the topic from the last year to be the best in everything. From my point of view I fulfilled it all the time. I´ll see, if I could convice Katrin to make an exam with me. I also hope that I could accompany Frick in going hunting that would be pointing in the direction of my nose.  

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)