Ames

Geburtsname Ames Farbe Rot/Weiß
Stammbuchname Hunting Halona Euphoria Ames Geplante Ausbildung Therapiehund
DRC-Datenbank Link Prüfungen/Ergebnise  

Was ich über Ames sagen kann:

Ein sehr ausgewogener kleiner Bub. An allem interessiert, sehr gelassen, verspielt, intelligent, aufmerksam und hat bereits jetzt seine Ruhe gefunden. Zum reinen Wohlfühlen ist diese Fellnase genau die richtige. Oft ist er aus dem Auslauf zu mir gekommen um gekuschelt zu werden. Man merkt es ja erst relativ spät, aber ich glaube, von Ames gibt es auch die meisten Einzelbilder. Zum Einen durch sein Aussehen, zum Anderen aber auch, dass er mit seiner Neugierigkeit einfach überall zu finden war. Kein Gelände war vor ihm sicher. Ich habe ihn dabei beobachtet, wie er quasi durch einen Baum durchgekrabbelt ist, den ich ausgegraben im Garten hingelegt habe. Er ist nicht schreckhaft und somit gab es eigentlich keine andere Wahl, als Ihn in die Hände einer Therapeutin zu geben. Gemeinsam mit der Hündin Pera wird er nun die Welt erkunden. Gemeinsam werden Hunde und Halter zu einem dynamischen Trio werden. Ich freue mich schon jetzt, viele spannende Erlebnisse von meinem kleinen Ames zu hören. Er heißt jetz Nalu, was übersetzt Welle heißt. Diese wird er machen, da bin ich sicher.  

Das kann Judith über Ames (Nalu) sagen:

Jeden Morgen, wenn es Zeit ist aufzustehen, begrüßt Nalu (Ames) mich voller Freude und es wird kurz gekuschelt, bevor es gemeinsam rausgeht. Nalu hat ein sehr entspanntes Auftreten und seine lustige und neugierige Art lässt die Herzen höher schlagen.  Er erkundet jedes neue Gebiet freudig, sei es Wasser, Wald, Garten, oder die Stadt. Und wenn ihm etwas Neues begegnet (Müllabfuhr, Zug, große spielende Hunde, Fahrräder,...), was ihn irritiert, setzt er sich hin und beobachtet erst einmal den Sachverhalt, bevor es weitergeht. Er ist ein mutiger kleiner Kerl, der schnell lernt. Er liebt es im Garten zu spielen und zu toben. Egal wie viel Tumult im ihn herum ist, kann er zu Ruhe kommen.  Wenn ihn etwas verunsichert, weiß er, wo er hinkommen kann und Schutz bekommt. Er bereichert das Leben von mir und Pera sehr. Wir drei erleben viele kleine Abenteuer zusammen und das schweißt einfach zusammen. Und wenn der Tag zu Ende geht, dann kuschelt er sich an mich und träumt von all den Dingen, die er erlebt hat und die noch kommen werden. 

Wir können es nicht erwarten, ihm das Meer, den Sand und die Wellen zu zeigen. Auf den Moment, wenn wir zusammen auf Tour im Bulli gehen, ihm unseren Lebensstil am und auf dem Wasser zu zeigen, freue ich mich sehr doll. Ich glaube, dass wird sein Ding! Aus unserem Leben ist Nalu nicht mehr wegzudenken. ❤️
Judith mit Pera und Nalu

03.02.2020 Hat schon eine kleine Änderung hinter sich. War er in der Anfangszeit doch ein wenig für sich allein unterwegs ist er jetzt öfter in Gesellschaft zu sehen. Hat einen guten Bezug zu Menschen entwickelt. Setzt sich gut durch und immer vorn mit dabei.

27.01.2020 Mittlerweile hat sich Ames sehr gut gemacht. Es ist sehr neugierig und gelassen zugleich. Mit seinen 1120g hat er mittlerweile gut 180% seines Ursprungsgewichtes zugenommen. Der kleine kräftige Rüde ist sehr unternehmungslustig. Ich freue mich schon jetzt zu sehen, wie sich der Kleine weiter so gut rausmacht.

12.01.2020 Ames war der erste Welpe in einer bis dahin unge ahnten Reihe. Der erste Welpe in einem Wurf ist immer etwas besonderes, er markiert den Anfang des kleinen immer wiederkehrenden Wunders der Geburt.Wie alle meine Hunde liebe ich diese kleine Fellnase.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)