Morley, jetzt Sam

Geburtsname Morley Farbe Rot / Weiß
Stammbuchname Hunting Halona Britannia Sam Geplante Ausbildung Dummy
DRC-Datenbank Link    

Was kann ich über Sam erzählen:

Ein Welpe, wie aus dem Bilderbuch. Er hat ein gutes Durchsetzungsvermögen gezeigt, seine körperlich Präsenz hat dabei natürlich sehr geholfen. Ein sehr agiler, lebensfroher und intelligenter kleiner Toller. Er war der eigenständigste Welpe aus dem Wurf. Gemeinsam mit der tollen Zeichnung ein kompletter kleiner Toller. Es wird sicher eine Freude sein mit dem Hund arbeiten zu können. Was ich aber auch glaube ist, sollte nichts mit dem kleinen Roten gemacht werden, könnte es etwas anstrengend werden. Vermutlich ein perfekter Jagdhund, der aber auch alles andere super meistern wird.

Sein Selbstbewußtsein kann schon zu einer Herausforderung werden, ich bin gespannt.

 

Sam in 2017

 

Die Zeit bleibt nicht stehen. Aus dem kleinen Morley ist ein ausgewachsener Sam geworden. Sein Selbstbewusstsein, seine Agilität und seine Lebensfreude hat er sich erhalten. Die Bindung zur Familie ist gut. Ich freue mich sehr, das Sam ein tolles Zuhause gefunden hat.

 

 

Bilder von Sam

Das sagen Nadine & Niclas über Sam:
Für uns waren es ewig lange Wochen bis wir endlich wussten welcher der 4 Jungs zu uns kommt. Als es dann Sam(Morley) wurde haben wir uns riesig gefreut. Mit seinen weißen Pfoten, der weißen Rutenspitze, der weißen Brust und vor allem seinem weißen Keil über der Nase hat er uns optisch sofort überzeugt und wir hören von allen nur was er für ein schöner Hund ist.
Sam ist sehr intelligent und man muss ihn motivieren um etwas zu machen worauf er keine Lust hat. Wenn man ihn aber so weit hat ist er mit Eifer dabei und will seinem Herrchen und Frauchen gefallen. Zu allen Menschen ob Groß oder Klein ist er total nett und kommt sofort zu jedem und lässt sich streicheln oder spielt mit ihnen.
Bei anderen Hunden ist er solange zurückhaltend bis er sie einschätzen kann. Danach fängt er ohne Angst an zu spielen, ganz egal ob der Hund 5 oder 50Kg wiegt.
Ihn müde zu bekommen ist eigentlich unmöglich. Er rennt, springt, schnüffelt und freut sich die ganze Zeit wenn man mit ihm draußen ist. In der Wohnung ist er danach aber ganz ruhig und sucht beim Schlafen meistens Körperkontakt und ist total kuschlig.
Diesen tollen Hund würden wir jederzeit wieder nehmen und wollen ihn niemals mehr missen. Ein großes Dankeschön an Kai, Katrin und Awinita für diesen tollen Hund.

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)