Grimsby

Geburtsname Grimsby Farbe Rot / Weiß
Stammbuchname Hunting Halona Britannia Lennon Geplante Ausbildung Reitbegleithund
DRC-Datenbank Link    
Untersuchungen / Examination Ergebnisse / Results
HD A1/A2
ED frei/Grenzfall
prcd-PRA

Normal/Clear

CEA Normal/Clear

Lennon in 2017

 

Er war der kleinste in dem Wurf. Wie man unschwer erkennen kann ist aus Ihm ein stattlicher Rüde geworden.

Das Schöne ist, von der Familie höre ich nur Gutes. Er ist agil, aufmerksam und sehr arbeitsfreudig.

Was kann ich über Lennon sagen:

Als Grimsby auf die Welt kam habe ich mich über sein Gewicht sehr gewundert. Er wog mehr als der schwerste Welpe aus meinem A-Wurf. Da konnte ich natürlich noch nicht ahnen, dass er der leichteste Renner im B-Wurf wird. Er war immer das Nesthäkchen, vermutlich weil er immer der Kleine war. Er hat mich begeistert durch seine offene Art und durch seine Agilität. Er war immer schnell unterwegs und hat sich alles selbst erarbeitet und hat sich an alle anderen Dinge aber sehr gut heranführen lassen. Ein lieber, temperatvoller, aufmerksamer und angenehmer Hund, der noch etwas Führung bedarf. Aus diesem Grund bin ich auch sehr froh, dass sich die gesamte Familie gefreut, dass Grimsby ihr Welpe werden wird. Heute ist aus dem kleinen Grimsby ein stattlicher Lennon geworden. Offene Augen und ein Hingucker. Ich bin froh, dass Lennon in so gute Hände gekommen ist.

Das sagt Hermann und Familie über Lennon: 

Lennon war der Kleinste aus dem B-Wurf von Awinita und ist jetzt bei uns in der Familie der Größte. Jeden Tag überrascht er uns aufs Neue mit seiner Neugier und seinem Tatendrang. Er ist ein Hund, der fast vor nichts Angst hat und sich den neu entdeckten Dingen im respektvollen Abstand nähert. Mit anderen Hunden kommt er sehr gut zurecht und ist immer der Erste der wie wild mit ihnen spielen möchte. Auch Menschen kommt er sehr fröhlich entgegen, hier muss er noch lernen dass er nicht hochspringt.
Da wir ihn als Pferdebegleithund ausbilden wollen, hat Lennon seine ersten Kontakte mit Pferden gemacht. Auch hier war die Neugier sehr groß, aber auch der nötige Respekt vor den großen Tieren ist vorhanden. Es macht sehr viel Spaß die Annäherungsversuche zwischen Hund und Pferd mit erleben zu dürfen.
Lennon ist ein sehr schlaues Kerlchen und hat die ersten Kommandos schnell verstanden. „Sitz“, „Platz“, „Komm“ und „Aus“ hat er bereits verinnerlicht. Er geht schon super an der Leine und ein bisschen „Fuusss“ geht auch schon ganz gut. Wenn er aber keine Lust hat, kann er auch ein kleiner Dickkopf sein.
Nach den sechs Wochen die Lennon jetzt bei uns ist, können wir sagen dass wir einen tollen Toller bekommen haben. Alle unsere Erwartungen haben sich bestätigt und wir freuen uns jeden Tag dass wir ihn haben. Wir sind sehr stolz auf unseren kleinen Großen.
Abschließend möchten wir uns bei Katrin und Kai bedanken, dass sie die Welpenaufzucht so liebevoll und abwechslungsreich gestaltet, und die Welpen auf den ersten Schritt in ihr zukünftiges Leben super vorbereitet haben. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)