Tagebuch Diary A-Wurf

erzählt aus der Sicht meiner Hunde

02.04.2015 Volles Tagebuch
Es gibt noch immer keine Hundetastatur, dennoch habe ich es geschafft, mein erstes Tagebuch voll zu schreiben. Jetzt muss ich gleich mal losfahren und mir ein neues zulegen. Dieses hier werde ich mal unter dem eigentlichen A-Wurf ablegen und an dieser Stelle ein neues Kapitel beginnen.
Ich bin rundum zufrieden mit dem wie sich alles entwickelt. Dem Nachwuchs geht es bestens, alle haben ein neues Zuhause gefunden, ich habe meine perfekte Figur wieder, wir trainieren wieder so oft es eben möglich ist und der Sommer steht kurz bevor. Alles so wie sich ein Hund nur vorstellen kann.
War zwar ein wenig Arbeit den Web-Auftritt anzupassen, aber so ging die Zeit wenigstens schnell rum

 

29.03.2015 Besuch
Für heute habe ich mir mal wieder Besuch eingeladen. Habe aber bisher noch nichts verraten, soll ja eine Überraschung für alle Anderen werden. Der kleine Trigger war beim letzten Mal so artig, dass ich ihn gleich nochmal eingeladen habe. Das Wetter ist zwar nicht ganz so gut, aber ein kleiner Spaziergang muss sein. Das wird bestimmt lustig werden. Zum Glück haben wir das Training für heute schon hinter uns. Bei Sturm und Regen ist es zwar möglich, aber so richtig Freude will dabei nicht aufkommen. Mir macht das ja nichts aus, aber Katrin ist da immer etwas empfindlicher. Aber einer muss ja die Dummies ins Feld werfen. Und was soll ich sagen, Katrin ist wirklich besser geworden. Da ich Besuch so gern mag, habe ich für Montag gleich nochmal jemanden eingeladen. Dieser Besuch ist aber eher für Frick, aber psssst, noch wird nichts verraten.

 

25.03.2015 Tagebuch verlegt
Da hat doch jemand mein Tagebuch versteckt. Deshalb konnte ich über längere Zeit nichts schreiben. Jetzt ist es wieder da, zum Glück. Einiges passiert in der Zwischenzeit. Wir waren auf einem Workingtest in Bad Bedekesa. Ich war noch nicht fit und Frick wollte nicht soviel erzählen. Ist ja noch jung, die Saison. Ein super Nebeneffekt war die Tatsache, dass wir Pitú besuchen konnten. Eine tolle kleine Maus. Der Auszug hat Ihr wirklich gut getan. Hat die Familie gut im Griff. Am letzten Wochenende kam der kleine Trigger zu besuch. Hatte wohl ein wenig Heimweh. Auch Trigger hat sich fein rausgemacht. Groß sind Beide geworden. Es war toll zu sehen, wie gut sich Beide fühlen und aussehen. Die Entscheidung sie ziehen zu lassen, war absolut richtig. Dennoch werde ich mal mit Kai reden um ein Familientreffen zu arrangieren. Es sollte Sommer sein, so wird es wohl der Juni werden. Ein möglich freies Wochenende wäre wohl der 20.06.2015. Freue mich riesig, die Rasselbande wieder zu sehen.
Alle Welpen wurden außerdem noch geimpft. Bei keinem der Kleinen sind Schwierigkeiten aufgetreten. Alle sind gesund und munter. Da habe ich mich sehr darüber gefreut.

 

10.03.2015 Bestes Wetter
So ein tolles Wochenendwetter gab es schon lange nicht. Zweistellige Temperaturen und gut gelaunte Hunde um einen herum. Das Training war super und ich konnte mal wieder ein wenig laufen und so an meiner Fitness arbeiten. So eine alte Dame wie ich merkt das schon in den Knochen, wenn man 8 Wochen so gut wie nix gemacht hat. Aber diese Zeit ist vorbei. Auf zu neuen Taten. Vielleicht kann ich ja noch den einen oder anderen dazu begeistern mitzutrainieren. Mal sehen, was so auf der Wiese los ist.

 

06.03.2015 Workingtest Saison Beginn
Das Training wurde wieder richtig aufgenommen, ich bin bester Laune und Katrin & Kai haben auch wieder echt Lust mal wieder an einem WT teilzunehmen. Bad Bederkesa ist angesagt. Habe Frick den Vortritt gelassen, denn ich werde mir das Geschehen erstmal ansehen. Außerdem werde ich damit beschäftigt sein, viele Fragen beantworten zu müssen. Kann mir schon vorstellen, was Bo, Clayton und Co so wissen wollen. Wie war die Schwangerschaft, melden sich die Kleinen häufig genug, wieso siehst Du wieder so schlank und gut aus. Das Übliche halt. Was soll ich sagen, ich freu mich drauf.

04/02/2015 Full diary
Till now the didn´t invent a keybord for dogs, anyway I manage it and now my first diary is complete full. Now I have to go out for buying a new one. This diary I´ll deposit under the A breed and on this place I´ll open a new chapter for the comming days.
I´m feeling happy how all the things a running. all the puppies are in the best condition, all of them have find a new home, I´ve got back my perfect body, we go out for training as often as possible and summer is very close. So, everything as a dog can imagine.
It takes a little time for reorganizing the whole web site, but the time is running faster with a little work.

 

03/29/2015 Visit
For today I invite some guest. I didn´t talk to nobody for now, it should be a big surprise for all the other one. Little Trigger was so brave by the last time that I thing it is a very good idea to have him here again. The weather isn´t the best for now, but for a short walk it is good enough I believe. We´ll have for sure fun together. For luck the training for today is over. A training In windy and rainy weather is possible but the real fun will be on the road. I don´t have any issue with that, but Katrin is a little sensitve on that. One of us have to through the dummy in the field. An what should I say, Katrin do it better and better. And because I like to have visitors in my house I invite for Monday again some people. This visit isn´t really for me, it is more related to Frick, but pssstt, don´t talk to nobody it should be a surprise for little Frick.

 

03/25/2015 Diary misplaced
It is not believable, someone had hide my diary. That is the reason, why I couldn´t wriite for long time. Now it is available, for luck. There were a lot of actions in the meanwhile. We were on a working test in Bad Bederkesa. I was not in good condition and Frick wouldn´t like to talk about. The saison already started. A great site effect were the fact, that we could visit Pitú. A wonderful little mouse. Moving out of the house was the best she could do. She could manage the family as she like. Last weekend Trigger comes for a visit. Might be he has a little home sickness. Also Trigger is doing well. Both are growing fast. It was great to see, how both are feeling well and looking great. The decision to let them moving was complete right. I have to talk to Kai, because I would like to have family reunion. I should happen in summer so my decision goes to June. A possible free weekend from my site is the 06/20/2015. I´m really looking forward to see the gang of little rascals.
All puupies get their first injection. In no case for the little runners problems comes up. All of them are in the very best condition. That is an information I was really happy for.

 

03/10/2015 Best weather
This perfect weekend weather we didn´t have for a long time. The temperature was permanently over 10°C and around us were dogs in a good mood. The training was great and I could run a lot for my fitness level. An old women like me feel this in her bones when you didn´t do anything for 8 long weeks. This time is over let us do new things. Perhaps I could activate other dogs for a training. Will see what is manageable on the next area around.

 

 

03/06/2015 Start for the working test saison
The right training have been started now, I´m in the best mood and Katrin & Kai are fancy to be part of the next WT. Bad Bederkesa is the choice. I ordered Frick for the first start. I need to observe wants happen first. In the very first beginning I have to answer a lot of questions, I strongly believe. Think that Bo, Clayton and the other ones have an interest to know more about the pregnancy, to you receive enough mails from the puppies or why you look that great after this procedure. The usual stuff. What shout I tell you, I´m really excited of the new saison.

 

04.03.2015 Besuch beim Arzt
Das kann doch nicht wahr sein, jetzt wurde ich schon wieder zum Arzt geschleppt. Es war mal wieder an der Zeit eine Blutuntersuichung zu machen. So ist das wohl, wenn sich Sorgen um einen gemacht wird. Lieber einmal mehr untersucht als einmal zu wenig. Komischer Weise hat der Arzt gesagt, das mein Streßpegel recht hoch ist. Dabei bin ich doch die Ruhe in Hund. Stimmt wohl was mit dem Meßgerät nicht. Ich fühl mich super wohl und Frick erfreut sich auch bester Gesundheit. Jetzt heißt es abnehmen im Haus. Alle haben etwas zuviel Gewicht. Ich natürlich nicht, aber ich mach trotzdem mit aus Solidarität.

 

27.02.2015 Toller Geburtstag
Das war ein Geburtstag, wie es sich für einen Toller gehört. Wir sind Spazieren gegangen und es gab ein paar Dummies zu holen. Zuhause gab es einen großen Knochen mit einer Menge Fleisch. Im Anschluß ein paar Kuscheleinheiten und dann ging es über zum gemütlichen Teil. Eigentlich war der Tag wie immer. Hmmm, das heißt doch nichts anderes, dass Kai und Katrin uns jeden Tag zu einem besonderen Tag machen möchten. Wie geil ist das denn.

 

26.02.2015 Überraschungsparty
Komisch, ich habe Geburtstag und kein Geschenk zu sehen. Das läßt ja nur eines zu vermuten. Kai, Katrin und Frick planen eine Überraschungsparty. Ich mag das ja nicht so gern. Es wäre mir lieber am Ende des Tages liegt ein Riesenknochen da und vorher gab es eine Trainingseinheit. Trubel hatten wir genug in letzter Zeit. Muß ja auch mal an mich denken. Das Alter scheint mir nichts auszumachen. Ich bin gut in Form und mittlerweile habe ich auch meine Taillie wieder. Auf geht es zu neuen Schandtaten, ich bin bereit.

 

22.02.2015 Ein langer Weg
Kinder, wie die Zeit vergeht. Eben noch einen dicken Bauch voller Welpen und jetzt sind alle schon wieder aus dem Haus. Es hat immer Spaß gemacht und die Unterstützung von Katrin und Kai habe ich natürlich bemerkt. Auch wenn Ihr es nicht glauben wollt, aber Frick hat einen Bärendienst an den Welpen vollbracht. Er ist wohl der beste Patenonkel den man sich vorstellen kann. Und ich hatte ihn nicht einmal darum gebeten. Bin sehr gespannt, ob ,mir die Kleinen schreiben und ab und an mal ein paar Fotos schicken. Einige Fotos habe ich schon von Ihren neuen Häusern und der Umgebung gesehen. Es bleibt also spannend.

03/04/2015 Visit the vet
That couldn´t be the truth, again I have to visit the vet. That is the price you have to pay when you have persons around you which takes care of you. It is funny that vet means my stress level is much to high. I´m the quietness in dog. That tells me one thing, the analyzer is defect. I feel great and Frick is also in the best condition. Now all creatrures in the house needs to loose wait. Not me but I will follow the other ones only for solidarity.

 

 

 

02/27/2015 Toller birthday
 This was a birthday as a Toller could expect. We were out for a long walk and we could pick also some dummies. At home we receive a big bone with a lot meat. Afterwards we had a long cuddle session and than we step to the relax part. It was a normal day. Wait a second, that means nothing more that Kai and Katrin would make everyday to a special on. How cool is that.

 

 

02/26/2015 Surprise party
Curios, it´s my birthday but I didn´t receive a present for now. Ok, that only could tell me one thing. Kai, Katrin and Frick are planning a surprise party. I don´t like that not that much. Better would be by the end of the day a big bone and before a training session. Turbulence I had enough in the last time. I also have to thing on myself. The age doesn´t constitute me. I´m in a good shape. Let us do new infamous action..

 

 

02/22/2015 A long way
I can´t believe where the time is gone. Even I had a big stomach full of puppies and now all the kids were leaving the house. It was only fun all the time and the support of Katrin and Kai I also realized. Might be you´ll not believe, but Frick did a disservice with all the puppies. He is the best godfather in the world. And I didn´t ask him for his help. I´m very excited if the kids will write something and send some pictures. A small amount of pics I already receive from their houses and the area around. So it´ll be interesting anyway.    

 

 

Feli

19.02.2015 Tage wie dieser
Es ist schon traurig, wenn die Kleinen flügge werden. Sie verlassen das Haus und melden sich nur noch sporadisch einmal. Ich habe die Kleinen gut auf die große weite Welt vorbereitet und hoffe, dass sie es gut haben werden. Welche Mama wünscht sich das nicht für Ihre Kinder. Zwei meiner sechs Renner sind schon ausgezogen und morgen ist der Umzug für zwei weitere geplant. Ein Gutes hat das Ganze, es wird wieder ruhiger im Haus und ich muss nicht soviel sauber machen. Gut, Frick macht noch immer viel Dreck, aber das bin ich ja gewohnt. Alles Gute Happy und Lucky für Eure nächsten Abenteuer.

 

17.02.2015 Woche 8 / Tag 57
Es gab eine Impfung für meine Kids. Das ist gut so, denn so langsam müssen die Kleinen raus in die Welt um neue Abenteuer zu erleben. Hoffe sehr, dass ich den einen oder anderen mal wieder sehen werde. Natürlich werde ich ihn dann zurecht weisen, aber das ist ja wohl auch das Mindeste.Bin mir sicher, dass die Kleinen Ihren Weg machen. Werde alle nochmal drücken und ein paar gute Ratschläge mit auf den Weg geben.

 

12.02.2015 Woche 7 / Tag 52
Habe die Kleinen heute erstmal wieder rausgelassen. Da können sie sich austoben und schlafen dann eine ganze Weile. Gibt mir die Möglichkeit über die Zukunft nachzudenken. Warum gibt es eigentlich keine Tastatur für Hunde. Mit den Pfoten ist es auch nach langer Übung nicht einfach nur einen Buchstaben zu erwischen.
Morgen wird die Welpenabnahme gemacht, habe ich so besprochen. Ist schon komisch, erst sollen die Welpen zunehmen und dann sowas. Das wird schon klappen, alles ist so wie ich es mir vorgestellt habe.

 

11.02.2015 Woche 7 / Tag 51
Endlich Ruhe. Die kleinen Renner schlafen nicht mehr solange und ich komme zu nix mehr. Erst muss ich das Zelt im Garten aufstellen, dann den Auslauf reinigen und dann war noch der Wald versprochen. Die Zwerge haben sich riesig gefreut. Bei der ganzen Aufregung kam dann auch noch der Tierarzt vorbei. Das Setzen des Chips war für alle überhaupt kein Problem. Keinen Mucks haben die von sich gegeben. Ganz die Mama, die Kleinen. Die Untersuchung endete mit der Aussage, alles in bester Ordnung. Das Impfen konnte nicht gleich gemacht werden, da die Welpen erst mit 8 Wochen geimpft werden können. Naja, so gab es eine Verschiebung bei der ersten Übergabe. Statt Montag nächste Woche, wird Happy jetzt am Mittwoch in sein neues Zuhause gehen.
Es gibt auch neue Namen für die Hunde, komisch, die die ich ausgewählt haben waren doch vollkommen in Ordnung. Egal, hauptsache ist doch, die neuen Familien kommen damit klar. Bin mir sicher, dass die Kleinen den neuen Namen auch annehmen.

 

02/19/2015 Days like this
It is hard sometimes when the kids will be fledged. They are leaving the house and give notes only sporadically. I have prepared this kids well for the big world and I hope that they are doing well. Which mum don´t wish that for their kids. Two of my six runners are moved out already and by tomorrow are two movements planned. In all the trouble I have, one thing is good. The house will be more quiet and I don´t have to clean up that muchs. Ok, Frick will still make some dirt, but this is familiar for me.. All the best for Happy and Lucky for your next adventures.Das Schönste an diesem Text ist, was Sie daraus machen!

 

02/17/2015 Week 8 / Day 52
Today all kids were immunized. That is complete ok in that way, ´cause they have to go out in the world to have there own adventures.I hope I´ll see the one or the other again. Of course I´ll show him the fence line that for sure is the minimum I can do. I´m sure that all of them will make there own way. I´ll give all of them a big hug and by the way some good advices on top.

 

 

02/12/2015 Week 7 / Day 52
The puppies were out early in the morning. That is fantastic for all of them and for me it´s fine too, ´cause they´ll sleep a while. For me the possibility to think about the future. Why doesn´t exist a keyboard for dogs. With paws it´s still not easy to catch only one character, even I try it for a long time.
Bei tomorrow we´ll habe the puppy decrease, that I have organized. Isn´t it funny, first the puppies need to gain weight and than this. It´ll works anyway. Everthing is like I want to have.

 

 

02/11/2015 Week 7 / Day 51
At last silence. The small runners are not sleeping as long as in the beginning and I don´t have time for nothing. First I have to arrange the tent in the garden, then I have to clean the inside area and additionally I promised the kids, that we´ll drive in the forest. The dwarfs were happy. That wasn´t enough for these days the vet had visit us. She has to set the chip into the puppies and it wasn´t a problem No noise at all did they gave off. There are clear mum´s kids. The analysis tells us, everthing is very best. The injection we couldn´t make it these days, ´cause the puppies aren´t 8 weeks old. For that I have to telephone the first family, that the handover needs to postpone. Instead of Monday Happy will go now Wednesday next week in there new home.
Most of the kids will have new names, strange, the names I choose were very well selected.
It´s not important, all the new family have to live with. I´m sure that every kid will except the new name.

Forest Experience

06.02.2015 Woche 7 / Tag 46
Jetzt machen sich langsam die Anderen über den kleinen Happy lustig, nur weil er ein wenig korpulenter ist. Da werde ich einschreiten müssen. Mobbing ist hier nicht gewünscht. Wie man auf dem Bild erkennen kann, sind es oft die kleinen Dinge im Leben, die interessant sind. So ein Besen macht schon richtig Spaß. Es sieht kalt aus, ist es auch. Wenn man glaubt, den Kleinen wird schnell kalt, dann hat man sich getäuscht. Die sind flink unterwegs und haben Spaß, bei jedem Wetter. In dem Fall kann ich mich anderen Dingen witmen. Vielleicht schreibe ich mal ein Buch. Da werde ich mal meinen Freund fragen wie das geht. Sein zweites Buch ist gerade raus.

 

Alles ist spannend

 

04.02.2015 Woche 7 / Tag 44
Wenn ich mir die Kleinen so ansehe, freue ich mich. Alle sind gesund und munter. Mir geht es großartig und trainiert wird auch wieder relativ regelmäßig. Es könnte wohl nicht schöner sein. Jetzt wo ich all die Familien kennen gelernt habe, wo meine Kleinen leben werde, brauche ich mir keine Gedanken zu machen. Sie werden es gut haben. Der Abschied rückt näher und ich bereite mich langsam darauf vor. Was ich allerdings glaube ist, dass Kai ein wenig trauriger sein wird. Werde mich aber gut um ihn kümmern, wenn die Kleinen weg sind. Vielleicht lass ich mich einfach mal 5min länger kraulen. Bei dem Wetter denken die Kleinen wohl, dass sie heute drinn bleiben können, da haben sie sich aber getäuscht.

 

02.02.2015 Woche 7 / Tag 42
Hurra, ich kann Gedanken übertragen. Habe ich mir doch am Samstagmorgen überlegt, dass ich wieder fit für Dummytraining bin und schon waren wir auch schon im Wald. Man hat das Spaß gemacht. Und was soll ich sagen, am Sonntag gab es gleich das nächste Training. Die Kleinen kommen auch mal kurze Zeit ohne mich aus, da muss ich mir keine Sorgen mehr machen. Da wir jetzt häufiger draussen sein werden, muss der Pavillion wieder aufgebaut werden.
Ich frage mich langsam ob die im Lieferservice schlafen. Die Lieferung kommt sicher heute. Sonst muss ich reagieren.

 

30.01.2015 Woche 6 / Tag 39
Super, da bau ich extra den Pavillion auf und dann zerstört der Sturm alles. Ok, Plan B muss her. Schnell die Stellbeine nachbestellt und ab heute erstmal das Wurfzelt nutzen. Zum Glück ist mir dieses Zelt noch eingefallen. Bei dem Wetter lass ich die Kleinen eh ungern draußen, aber ein wenig frische Luft kann nicht schaden. Habe heute gut geschlafen, daher fallen mir viele gute Ideen ein. Werde Kai noch mit der einen oder anderen Aufgabe betrauen, dann bin ich erstmal wieder beruhigt.

02/06/2015 Week 7 / Day 46
No the others starts to make jokes of my little Happy, only he is a little bit corpulent. That is a thing I have to react right now. Mobbing isn´t desired here. As you can see on the picture sometimes the small things are much more interesting. A broom could make some puppies happy. It seems to be cold and so it is. If you have in mind that the little runners will freeze you´re complete wrong. The run around and have fun independent of the weather. So I can take care of other things. Might be I´ll write a book. How to make this I´ll ask my friend. His second book is available wright now.

 

 

Everthing is interesting

 

02/04/2015 Week 7 / Day 44
When I take a look to the runners, I´m very happy. Everybody is healthy and sprightly. I do very best and we go to training more or less regularly. It could be better at the moment. Now, I know every family where the puppies will live I'm satisfied ´cause they´ll take care of each. For the time to say good by I´ll be prepared. But I guess Kai will be more sorry about. I´ll take care of him, if the small runners will be off. Perhaps I´ll allow him to pet me. The weather is ice cold and the puppies believe they could stay inside, but they are wrong.

 

 

 

02/02/2015 Week 7 / Day 42
Yippih, I´m able for telepathy. On Saturday morning I had thougth about a dummy training, ´cause I´m fit for that and I couldn´t believe we were in the forest for a training. That was a great fun. One training is fine but a second one on Sunday it was a suprise. The youngsters could good live without my control for a while I mustn´t have any doubt. We´ll be outside much more often than before, so I need to build up the pavilion again. I ask myself if they are sleeping in the delivery service. I guess they will deliver by today otherwise I need to react.            

 

 

01/30/2015 Week 6 / Day 39
Perfect, I have a lot of work to do with the pavilion and than the storm was destroying it. Ok, plan B comes to run. I ordered quickly the legs of pavilion and from today on I prepare our cast tent. I really happy that I could remember on. You couldn´t let the puppies out for long time, but fresh air dosn´t buzzer anybody. I slept very well tonight so that the ideas coming out of me. I need to tell Kai that he do have some tasks to do. I´m happy now.

 

Alone in the ground?? I don´t believe that

27.01.2015 Woche 6 / Tag 36
Gestern war ich zur Maniküre und Pediküre. Die letzten Tage war es mir schon ein wenig peinlich. Frick kann ja rumlaufen wie er mag, aber wenn man schon auf der Straße angebellt wird, man sehe aus wie ein Wolf muss was getan werden. Mein Vorteil ist ja, wenn ich meine Pfoten hinhalte ist Kai froh darüber, Die Massage gab es dabei gleich umsonst. Ohren waren letzte Woche ja dran. Keine anständige Hundemama sollte sich gehen lassen. Bei aller Schönheitspflege dürfen die Kleinen natürlich nicht zu kurz kommen. Aber das Programm ist gut gestaltet und die kleinen Roten machen sich jeden Tag ein wenig besser. Das Leben ist doch gut.

 

26.01.2015 Woche 6 / Tag 35
Das Haus war am Wochenende mal wieder voll mit Besuchern. Alle wollen einen Blick auf die roten Flitzer machen. Ich kann es gut verstehen. Die Welpen sehen aus wie kleine Engel sind aber keine. Jetzt haben sie gelernt auch in andere Ecken zu machen, so dass jeder sich im Auslauf vorsehen muss nicht irgendwo reinzutreten. Ich mache zwar jeden Tag mehrmals sauber, aber sicher kann sich keiner sein. Mal davon abgesehen, genieße ich jeden Tag mit Ihnen. Am Wochenende gab es einen Familienausflug ins Gelände. Die Autofahrt dahin haben alle gut überstanden und auch das neue Gelände haben die Welpen gut angenommen.

 

23.01.2015 Woche 5 / Tag 32
Jetzt habe ich mir mal die Zeit genommen und die kleinen Wichtel einzeln fotografiert. Ist gar nicht mal so einfach, da sie ständig Neues erkunden möchten. Und wer mag schon gern stillsitzen. Haben sich seit der Geburt vor gut 5 Wochen doch ein wenig verändert. Heute wollte ich so gar nicht raus, am Ende war ich froh, dass ich mich doch dazu entschlossen habe. Frische Luft tut immer gut. Bin im Moment nicht so gut drauf, wenn ich es nicht besser wüßte, würde ich sagen ich bekomme Mirgräne. Einzige Lösung, ich muss trainieren. Mal sehen ob ich Kai überzeugen kann.

Meine Sonnenscheine

21.01.2015 Woche 5 / Tag 30
Es ist kein schönes Wetter für meine Kleinen. Die fangen an zu frieren, dennoch müssen wir heute mal wieder einen kleinen Ausflug in den Garten machen. Die Roten sind klein, schnell und schlau. Jetzt haben sie herausgefunden, wie sie den Auslauf verlassen können. Zum Glück kann ich den Innenbereich jeden Tag mit neuen interessanten Dingen ausstatten. Heute ist mir eingefallen, dass ich kleine Platikfaschen mit unterschiedlicher Füllung hineinstellen werde. Geräusche werde ja eh genug gemacht und zum Glück läuft der Fernseher auch ab und zu. Manchmal stört es mich ein wenig, das Kai und Katrin ständig im Auslauf sind um die Kleinen zu kuscheln, aber davon konnte ich sie bisher nicht abhalten. Wenn ich die Tür zu mache, steigen die doch glatt über den Rand. Das nehme ich dann aber hin, so komme ich zumindest in der Zeit dazu meinen Erholungsschlaf zu machen.

 

20.01.2015 Woche 5 / Tag 29
Ab heute geht es an den Aussenbereich. Frische Luft haben die Kleinen ja schon bekommen. Damit wir das in den nächsten Tagen intensivieren können, muss der von mir gekaufte Pavillion aufgebaut werden..Noch ein paar Tage und dann muss ich mal die erste Autofahrt mit den Kleinen in Angriff nehmen. Jeden Tag was Neues, soll ja auch nicht langweilig werden. Für die kommenden Tage ist der Garten im Fokus. Mal sehen was ich mir dann einfallen lasse.  

 

19.01.2015 Woche 5 / Tag 28
Da soll einer die Kinder verstehen. Es gibt Decken, Kissen und Kuscheltiere und wo schlafen die Kleinen in Pappröhren oder auf Steinen, naja, jeder wie er mag. Wichtig ist doch, dass genug Schlaf dabei ist. Mir scheint, ich habe habe den Auslauf einigermaßen hinbekommen, auch wenn Kai sich darüber beschwert, dass er nun nur noch ein halbes Wohnzimmer hat. Mir doch egal, die kleinen roten Renner brauchen Platz. Ich bin ausgeschlafen habe meinen Spaziergang hinter mir und musste feststellen, dass es doch wieder gut kalt geworden ist. Großartig für mich, etwas schlecht für die Kids. Das Wochenende war sehr erlebnisreich und keinem der Welpen hat es etwas ausgemacht. Ganz im Gegenteil mitten im großen Trubel haben sie sich auch ihre Auszeit genommen. Richtig so. Langeweile für die Besucher hin oder her. Das Wohl der Welpen geht vor. Freue mich auf die nächsten Besuche.

Alone is the house?? I don´t believe that either

01/27/2015 Week 6 / Day 36
Yesterday I had a manicure and a pedicure. The last days it was a little embarrassing. Frick could run around like he want, but when you would be woofed on the street, you looks like a wolf, than you have to react. My benefit is, as soon as I show my paws to Kai, he´ll be happy. A massage was for my suprise included. Cutting the ears was not necessary, ´cause I had it last week. No good dog mum should let oneself go. In all beauty care the puppies are the number one. The program I run right now is good for them. All red runners doing better each day. The life is good.

 

 

01/26/2015 Week 6 / Day 35
I had full house of visitors this weekend. All of them would have a look to the red flashes. I could understand them very well. The puppies looks like angels but they aren´t. No they have learned to make there business everywhere, so that nobody can be sure in the inside area. You have to take care for each step you make. I clean up every day more than one time, but still it is dangerous. If I took this beside I love every day I have with the puppies. The weekend was good for explore news, we went out with the family. The ride by car and the new area was managed from everybody.

 

 

 01/23/2015 Week 5 / Day 32
I´m so happy, that I could take my time to make some pictures from the little gnomes. It isn´t easy, ´cause all of them are discoverer. And who like´s to sit quite. Since the birth for round 5 weeks they are changing a little. Today I wouldn´t like to go out but in the final end, I´m really happy that I took that decision. Fresh air is always good. I´m felling a little under the weather. If I didn´t know it better, I would say I´ll have migraine in the next coming days. Will see if I could convince Kai for that.

 

My sunshines

01/21/2015 Week 5 / Day 30
It isn´t the best weather für the puppies. The start to freeze, but anyway we´ll make a short trip in the garden, because it good for all of them. The red runners are small, fast and intelligent. They found out, how to leave the inside area without any help from mum. For luck I can reorganize the inside area everyday with new interesting things. Today I have had the idea to put small pet bottles inside with different material inside. Noises will be made anyway and on the other hand the television is running also sometimes. In some cases it is bothering me a little, that Kai and Katrin are in the inside area for cuddle the puppies. I could stop them even when I close the door they step over the border. This I can accept, because in that time I can hold on to sleep for regeneration.

 

 

 

01/20/2015 Week 5 / Day 29
From now on, the outside area is in the focus. Fresh air the puppies could smell those days. This experience we need to intensity, but first the the pavilion I bought has to built up. In a couple of days the first car ride need to be done. Every day something new I have in mind, it shouldn´t be boring for the little runners. For the next days the garden is in focus. Will see what I´ll do after these things are done.

 

 

1/19/2015 Week 5 / Day 28
Nobody will understand children. They do have duvets, pillows and stuffed animals and where do the sleep in cardboard pipes or on stones, doesn´t matter, they should sleep where ever they won´t. Important only that they have enough sleep. I guess the puppy area have a good size even Kai is complaining a little that he loose the half of his living room. I don´t care, the little red runners need the space. I took my time for sleep and the morning walk is behind me, but I realize that it is getting cold outside. Good for me but not that good for the kids. The weekend was interesting for all of us and no one of the puppies had a problem with. The opposite is true, in the middle of the turbulence the take there time to sleep. This is perfect. For the visitors might be a little boring but I don´t care about. First of all comes the pups and then the others. I´m looking forward to the next visits.

 

 

 

Es gibt Millionen Varianten wie Hunde den Schlaf finden. Hier mal ein paar Steine als Kissen.

 

 

 

There existing million ways for dogs to fall in sleep. Here a couple of rocks as pillow.

18.01.2015 Woche 4 / Tag 27
Ich habe es doch geahnt und heute hat sich Frick verbellt. Sagte was von im Kanal schwimmen und Dummysuche am Hang. Das ganze Wochenende war Besuch im Haus, da bin ich noch nicht dazu gekommen mit Kai über den Mißstand zu sprechen, aber Morgen werde ich das sicher zur Sprache bin. Heute bin ich nur noch kaputt und benötige ein Mütze voll Schlaf. Alles Leute waren nett und ich freue mich auf weiteren Besuch um alle wieder zu sehen. Meine Kleinen haben alles gut verkraftet und schlafen jetzt in Seelenruhe.

 

15.01.2015 Woche 4 / Tag 24
Was für eine Woche. Der Umzug in den neuen Welpenauslauf hat mich viel Zeit und Mühe gekostet. Dafür ist er aber auch genauso wie ich mir das vorgestellt habe. Jetzt wo ich die ganze Arbeit gemacht habe kann endlich auch Besuch in mein Haus kommen. Wir haben jetzt Arbeitsteilung, ich füttere die Welpen nicht mehr allein, dafür macht Kai jetzt auch die Hinterlassenschaft der Welpen weg. Schon seit Ewigkeiten kein Training mehr gehabt, mir wird langweilig aber niemand scheint es zu bemerken. Am Wetter kann es nicht liegen, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass Kai mit Frick trainiert, der kommt nach dem sogenannten Spaziergang immer recht freundlich und sehr zufrieden zurück. die Beiden kungeln doch miteinander und glauben im Ernst ich würde das nicht bemerken. Die vergessen wohl, dass ich eine gute Nase habe.

 

10.01.2015 Woche 3 / Tag 19
So, es war ja fast nicht mehr mit anzusehen. Da bin ich erstmal zum Friseur gegangen. Etwas kürzer im Ganzen und extra viel hinter den Ohren. Jetzt kann ich mich auch wieder auf der Straße sehen lassen. Zum Glück hat Frick sich als Patenonkel bereit erklärt und passt sogar auf die Welpen auf. So musste ich mir keine Gedanken machen, dass den Welpen was passiert. Stillen mußte ich trotzdem noch. Glaube auch nicht, dass ich Frick das beibringen kann.

01/18/2015 Week 4 / Day 27
I had the strong feeling all the time and today Frick make a fluff. He said samething about swimming in the canal and dummy work on hillside. The whole weekend was full with visitors in the Haus, for htat I didn´t have the time in talking to Kai to clear up this dravback, but I+ll talk to him by tomorrow. I+m really exhausted and I need to sleep a little. All of them were nice guys and I+m happy to see them all next time.

 

 

01/15/2015 Week 4 / Day 24
What a week. The moving to the new puppy area takes me a lot of time and wasn´t easy. But looking behind me, it is like I would like to have it. Now I had done all the work I can receive some visitors in my house. We do have job sharing implementet. I feed the pups not fulltime and Kai need to clean up the residues of the pups. I didn´t have training for a long time. It is a boring time for me but nobody seems to take that in account. The weather couldn´t be the problem I´m pretty sure that Kai trained with Frick, even if they talk about going out for a walk. Frick is more than happy and relaxed when the come back. Both of them believe they could hide something. They forget my really good nose. My revenge will come.

 

 

 

01/10/2015 Week 3 / Day 19
Ok, I couldn´t see it any longer. Therefore I have to go the hairdresser immediately. Now I can go for a walk also on the streets. For luck I could win Frick as godfather he takes care for the puppies, if I have to leave the house. When Frick is there I don´t give thought about the pups, they are more than save. I have nursing the pups still. I don´t believe that Frick will make it sometimes.

 

 

 

 

Es gibt wohl keinen Rüden auf der Welt, der besser als Patenonkel geeignet ist als mein kleiner Frick.

 

 

 

There isn´t any male dog in the world, which could be a better Godfather than my little Frick

07.01.2015 Woche 3 / Tag 16
Wir haben jetzt angefangenm den Welpenauslauf herzurichten. So ganz gefällt es mir aber noch nicht. Habe ein wenig Dekomaterial gesucht, mich dann aber für PVC Boden und jede Menge Spielzeug entschieden. Diverse Untergründe müssen her, da muss ich aber noch mit Kai reden. Eine Sandkiste und einen kleinen Pool wollte er bisher nicht ins Haus stellen. Kann ich irgendwie verstehen, aber was machen muss er. Außerdem kommt demnächst Besuch für mich und meine Welpen. Da muss ich mir noch die Ohren schneiden lassen und bei den Welpen ist Maniküre angesagt. Scharfe Krallen geht gar nicht. Zum Glück muss ich mir um die Welpen keine Gedanken machen, die nehmen ordentlich zu und laufen froh und munter durch die Gegend.

 

04.01.2015 Woche 2 / Tag 13
Es ist zwar eine Menge Arbeit zu erledigen, aber es macht Spaß. Das gemeinsame Zusammensein mit meinen Welpen ist schon genial. Alle sind wohlauf und schlagen sich gut. Die Augen sind bei allen geöffnet und so langsam fallen alle an ihre ersten Schritte zu erledigen. Das man in die Kiste keine Spielsachen reinpackt hat Kai noch nicht begriffen, er versucht es immer wieder. Zum Glück muss ich das nicht alles allein sauber machen, da hilft Frick kräftig mit. Ich muss mal nach dem rechten sehen, die Kleinen sind mir zu leise.

01/07/2015 Week 3 / Day 16
Now we have startet to built up the puppy runout now. There is something here I don´t like that much. So I have to look for some decoration material, but in the final end my decision is a  PVC surface and a lot of toys for the puppies. Some other surfaces need to be inside, but for this I need to talk to Kai. A sandbox and a pool he wouldn´t like to install this in the house. Be honest, I can understand him, but on the other hand he has to make something. Beside on that some visitors for me and the pups are planned. I have to cut my ear hairs and the clavs of the pups also need to cut. Sharp clavs a clear no go. For luck I don´t make any worry about the pups. All of them are growing well and running as fast as I can´t explain you in special.

 

01/04/2015 Week 2 / Day 13
There is a lot of work to do but also it is a lot of fun. Being close togehter with my puppies is a greatful thing. All of them are in a very good condition. The eyes are open in all cases and slowly they make there first steps. Kai doesn´t realize that toys in the puppy box isn´t  right. He put things into my cleanded box all the time try to play with the pups. For luck I have in Frick a great helper of cleaning the box. I have to check up the box. Always a bad sign when you do not here any noises.

 

 

Close together even when I sleep

02.01.2015 Woche 2 / Tag 11
Na endlich, die Kleinen haben die Augen aufgemacht. Wurde auch langsam Zeit. Ich war es langsam leid Ihnen alles haarklein zu erzählen. Was ist dies, was ist das. Wie sieht grün aus. Zumindest kann ich jetzt Anschauungsunterricht mit Ihnen machen. Was mich stört ist, während ich die ganze Zeit die Wurfkiste sauber halte, hat Kai nix besseres zu tun als ständig Sachen hinein zu legen. Stoffente, Decken, Körnerkissen oder gar Bälle. So muss ich alles wieder raustragen, zum Glück hilft Frick mir dabei. Ich werde es wohl npchmal erklären müssen.

 

01.01.2015 Woche 2 / Tag 10 (Neujahr)
Allen ein frohes und gesundes Neues Jahr.
Oh man, was für eine lange Nacht. Bin noch ein wenig verkatert.
Ist schon eine Menge Arbeit mit den Kleinen. Ständig säubern, stillen und ein Animationsprogramm abfahren. Aber was macht man nicht alles als führsorgliche Mama. Ich hatte ein wenig Bedenken, wegen der Knallerei zum Jahreswechsel, aber meine Kleinen hat das nicht interessiert. Ich war heute kurz beim Training, nicht wirklich lange, hat mir aber vollkommen ausgereicht. Es macht noch immer Spaß. So, und jetzt wieder zurück zu den Welpen, will ja meine Kleinen nicht so lange allein lassen. Bin ja ein gute Mama.

 

 

Awinta die perfekte Mama (Neujahr 2015)

 

 

28.12.2014 Woche 1 / Tag 6
Wunderbar, es ist Sonntag, heute ist Trainigstag, leider nicht für mich. Unwichtig, denn ein wunderbarer Tag startet, ich fühle es. Vielleicht wird Kai ein paar Dummies für mich werfen oder noch besser Tennisbälle. Ich fühle mich super und könnte Bäume ausreißen. Da erzähle ich die ganze Zeit über mich, Kai und Frick und habe doch glatt Katrin ganz vergessen. Die sitzt jeden Tag mit mir in der Kiste und vertreibt mir die Zeit. So ist es sehr kurzweilig für mich. Habe gestern das Bett im Raum entdeckt, super, da muss irgendwas sein, ich finde es noch heraus. Das Bett ist schwer zu schieben, aber das ändert nichts daran, dass ich unbedingt hinter das Bett sehen muss. Werde mal zusehen was da zu machen ist.

 

27.12.2014 Woche 1 / Tag 5
Dem Nachwuchs geht es super und ich kann wieder etwas entpannter durch mein Haus laufen. Ist schon eine schöne Zeit, wenn auch etwas anstrengend. Ich glaube ich werde heute Frick mal ein wenig ärgern. Die Welpen schlafen und mir ist etwas langweilig. Da muss der kleine Wichtelmann halt ein wenig leiden. Was für ein schönes Wetter, der Frost hat zugeschlagen und ich kann mich im Gras wälzen. Das ist etwas was ich wirklich super gern mag. Oh, die Kleinen träumen so schön. Ich hau mich aufs Bett und lass mich von Kai streicheln, ich habe es verdient.

 

Bilder die für sich sprechen

 

25.12.2014 1. Weihnachtsfeiertag
Endlich mal ein wenig Luftholen. Das leichte Fieber habe ich hinter mir und der Nachwuchs ist gestillt. Moment mal, ach ne, war nichts. Muss die Zeit nutzen. Habe mal ein paar Bilder bereitgestellt, noch nicht soviele, da diese sich ja wiederholen. Die Kleinen fressen, schlafen und machen kleine Haufen. So wie es sich gehört. Im Krabbeln sind die Welpen schon recht fix. Ein gutes Zeichen. Ich bin heilfroh, alle sind gesund und munter. Da ich mich jetzt auch wieder gut fühle, kann es nur noch bergauf gehen. Ich freue mich jedenfalls auf die kommenden Tage, wird bestimmt eine gute Zeit.

 

24.12.2014 Frohe Weihnacht
Es ist vollbracht. Habe mal schnell die Welpen zur Welt gebracht. Kai ist auch selbst schuld, warum muss er auch telefonieren. So gab es eine Blitzgeburt. 6 Welpen in 2h 22min, von 7:45 Uhr bis 10:07. Alle sind fit und super drauf. Was für hübsche Welpen es doch geworden sind. Ich würde gern etwas mehr schreiben, aber es wieder Fütterungszeit. Allen eine frohe Weihnacht.  Ich hoffe Ihr lasst Euch reich beschenken.

 

Mein erster Welpe Lucky / My first puppy Lucky

 

20.12.201458. Trächtigkeitstag / 5 Tage zum Purzeltag
Ich bin kaputt und die Welpen machen sich langsam bemerkbar. Kleine Tritte sind schon spürbar. Ist irgendwie ein komisches Gefühl, denke aber, das muss so sein. Heute habe ich mal auf das Training verzichtet. Komme einfach nicht mehr so schnell zum Dummy wie ich mag. Eines weiß ich, bin froh wenn die kleinen Welpen draussen sind. Will mich mal wieder im Gras kugeln wie ich mag.

01/02/2015 Week 2 / Day 11
Now it is done, the small runners are able to see. It was long enough. I would like to explain them everything in detail. What is this what is that. How does green looks like. No I can go to praxis learning with them. The only thing what is disturbing me is, I clean the puppy box all the time and Kai has nothing to do as putting things inside. Fabric duck, cover, grain pillow or even balls. So I need to bring them all out, for luck Frick is helping.

 

 

 

01/01/2015 Week 2 / Day 10 (New Year)
I wish everybody a happy new year.
Oh dear, was that a long night. I´m a little crapulous.
Don´t believe nobody it is a lot of work with the puppies. I need to clean them permanent, give them milk and play an animation program with them. But as a good mother you´ll do, ´cause you like it. I was a little affraid about the noises by the year change, but the shorties were not even interested in. Today I had a quite short training, really short, but for me it was more than enough. It is still a lot of fun for me. So, now I need to take care for my puppies, I like to spent my time wih all of them.     

 

 

Awinita the perfect mum (New Year 2015)

 

 

12/25.2014 1. Christmas Day
Now I have time to breath a little. The little temperature I have to fight with is behind me and the offspring are breast feeded. Wait a sec, ok nothing. I have to use the free time. I have provide some pictures, not many, ´cause always the same. The youngsters are eating, sleeping and making little piles and that is absolute good so. The puppies moving fast which is a good sign. I´m really happy that everybody is healthy and awake. So I´m fine what means it has to go high up to the mountain. I looking forward to the next coming days.

 

 

 

 

12/24/2014 Merry Christmas
Now it is done. I was in hurry and now the puppies are seeing the light of the world. It is Kai´s fault, instead of taken care of me he was making a phone call. It was a flash birth. 6 puppies in 2h 22min from 7:45am to 10:07am. All puupies in best condition. What beautiful puppies they are. I would writing more, but it is lunch time for the puppies and this disturbs a little my concenteration. Merry Christmas

 

 

 

Pictures without a comment

 

12/25.2014 1. Christmas Day
Now I have time to breath a little. The little temperature I have to fight with is behind me and the offspring are breast feeded. Wait a sec, ok nothing. I have to use the free time. I have provide some pictures, not many, ´cause always the same. The youngsters are eating, sleeping and making little piles and that is absolute good so. The puppies moving fast which is a good sign. I´m really happy that everybody is healthy and awake. So I´m fine what means it has to go high up to the mountain. I looking forward to the next coming days.

 

 

12/24/2014 Merry Christmas
Now it is done. I was in hurry and now the puppies are seeing the light of the world. It is Kai´s fault, instead of taken care of me he was making a phone call. It was a flash birth. 6 puppies in 2h 22min from 7:45am to 10:07am. All puupies in best condition. What beautiful puppies they are. I would writing more, but it is lunch time for the puppies and this disturbs a little my concenteration. Merry Christmas

 

Meine kleine Fortuna / My little Fortuna

 

12/20/2014: Day 58 of pregnancy / 5 day to tumble day
I´m very exhausted and the puppies start to give some messages to me. Small footsteps I can feel sometimes. It´s a strange feeling but I guess this is ok so. Today I canceled the training, I´m not able to catch the dummy that fast I want. One think is crystal clear, I´m happy when the puppies are outside so that I can roll in the grass if I like that much.

 

Pre-Christmas Period

19.12.2014: 57. Trächtigkeitstag / 6 Tage zum Purzeltag
Zum Glück ist Wochenende angesagt. Viel Zeit für Freunde treffen und das Rudeldasein genießen. Werde mal ein wenig mit meinem Schwangerschaftsbauch angeben. Frick scheint so was zu ahnen, er bringt schon ein wenig die Wohnung durcheinander. Manchmal erwische ich mich, wie ich an Ares denke. Ein wirklich lieber Bube, die Entscheidung ihn zum Vater meiner Welpen zu machen hätte nicht besser sein können. Ich freue mich auf die kommende Zeit. Sorgen machen ich mir keine, mein Rudel wird schon auf mich aufpassen. Außerdem hat sich wieder Besuch kurz nach Weihnachten angekündigt. Hoffentlich komme ich auch in den nächsten Tagen auch dazu etwas zu schreiben.

 

12/19/2014: Day 57 of pregnancy / 6 day to tumble day
For luck the weekend is coming. So we can meet friends and enjoy the pack existence. I´ll swank a little with my pregnancy stomach. I guess Frick adumbrate something. He starts to make some disarrangement in the house. Sometimes I find out that I think on Ares. He was a nice guy, the decision to take him for be the father of my puppies couldn´t be better. I really looking for the next coming time. Hopefully I´ll come to write also in the next days. I didn´t see any problems, ´cause my pack will take care on me. On the top I heard something about a visit over Christmas. Hopefully I´ll time to write in the next days.

 

18.12.2014: 56. Trächtigkeitstag / 7 Tage zum Purzeltag
Jetzt wird es mir langsam zu bunt. Komme schon in Schwierigkeiten mich überall sauber zu machen. Das kann ich gar nicht gut leiden. Puuhhh, bekomme auf einmal Hunger auf Vanilleeis mit heißen Kirschen, dabei habe ich sowas noch nie gegessen. Mal will ich mich bewegen, mal nicht, keine Ahnung was auf einmal los ist. Ich habe zuwenig Bewegung denke ich, gestern ist ein Training ausgefallen, was ich fest eingeplant hatte. So muss also das Wochenende wieder herhalten.
Mir geht es Bestens und das schöne lange Bauchistreicheln gefällt mir auch immer besser.

12/18/2014: Day 56 of pregnancy / 7 day to tumble day
Slowly I do have enough. Sometimes I didn´t have the possibility to clean myself over all. That I don´t like that much. Puuuhhh, now I have ravenous appetite to vanilla ice cream with hot cherries, interesting, I didn´t have that before. One time I would like to run the other time not, I have no idea what is going on. I guess I haven´t enough animation, ´cause of canceling the training yesterday what I had in mind. So, the weekend have to solve it. I feeling great and to stroke my bulge helps to feel me better than before.

 

17.12.2014: 55. Trächtigkeitstag / 8 Tage zum Purzeltag
Es wird langsam Zeit sich mal einen geeigneten Schriftzug auszusuchen. Habe mir mal so meine Gedanken gemacht, bin aber noch nicht wirklich zufrieden, daher geht die Frage an Euch liebe Leser. Welcher von den gezeigten Schriftzügen geht schon in eine gute Richtung für Euch? Die Antwort könnt Ihr gern an Kai senden, der freut sich bestimmt. Morgen kann ich Euch meinen Favoriten bekannt geben. Auf was man nicht alles kommt, wenn man genug Zeit zum Nachdenken hat. Aber es ist warm, mir geht es gut, bald ist Weihnachten, alles in bester Ordnung. Hat jemand Lust zum Training? Nein, Frick, Dich habe ich damit nicht gemeint.
Pssssstttt, klar meinte ich Ihn, aber sagt es ihm nicht, ich mag den Wichtelmann.
Er ist mein bester Hundefreund.

12/17/2014: Day 55 of pregnancy / 8 day to tumble day
It is the time to think about a possible lettering. I have stress my mind about, but the real one I didn't find yet, therefore I´ll ask you dear readers of my diary which of the lettering below shows the correct way? The answer should go to Kai he will be happy to read something new in his mailbox. Tomorrow I can tell you my favorite. Interesting what comes in my mind, if I have got time to think about. But it is warm, I feel good, x-mas is close, everything is well. Did anyone like to go to the training? No Frick, I didn´t talk to you right now. Psssstttt, for sure I mean him, but didn´t tell him that, I really like the Wichtelmann.

 

He is my best dog friend.

16.12.2014: 54. Trächtigkeitstag / 9 Tage zum Purzeltag
Als hätte ich nicht genug um die Ohren, jetzt darf ich mir auch noch einen neuen Arzt suchen. Diese Aufgabe werde ich erstmal direkt an Kai weiter geben. Er kann auch mal was nützliches machen. *lach, der kümmert sich mehr als nötig um mich.
Schreiben ist schon schwer genug, aber telefonieren geht gar nicht. Drücke immer zwei Tasten auf einmal. Jetzt wiege ich schon soviel wie der Frickmann, ob das so richtig ist?

 

Ich sage einfach mal ja, denn es geht mir hervorragend.

 

12/16/2014: Day 54 of pregnancy / 9 day to tumble day
It seem I haven´t a lot on one´s plate. Now I need to find a new vet for my first birth. This task I´ll forward directly to Kai. He also can do something useful. *smile, he takes care on me, more than necessary.
Writing is difficult enough for me but making a phone call is much more complicated for me. I push in most of the cases two buttons in a row. Actually I have the same weight like Frickmann, if this is correct?
I say yes, ´cause I´m felling more than great these days.

 

15.12.2014: 53. Trächtigkeitstag / 10 Tage zum Purzeltag
Was für ein schönes Wochenende. Komme leider erst jetzt wieder dazu liebes Tagesbuch etwas zu schreiben. Kai mußte ja unbedingt wieder Leute für mich einladen. Wir waren im Wald spazieren und ich konnte mich mal wieder von meiner besten Seite präsentieren. Das Gute ist, meine Seite ist großflächiger als sonst. Zeigt halt noch mehr Gutes. Habe mich sehr über den netten Besuch gefreut und hoffe sehr, alle wieder zusehen. Trotz meines kleinen fast zu übersehenden Bäuchleins habe ich noch immer große Lust mich zu bewegen, auch wenn das Foto unten ein scheinbar etwas anderes darstellt. Sagte ich eigentlich schon, das ich Kinder gern mag. Dieses Wochenende waren wieder viele Kinder mit dabei ein Grund mehr zu sagen, es war ein tolles Wochenende.
12/15/2014: Day 53 of pregnancy / 10 day to tumble day
What a greet weekend. Sorry dear diary that I could write earlier some lines. Kai must invite a lot of people coming to visit only me. We were go for a walk in the forest and I could show me from my best site. The good thing on this is, that my site is much more extensive than before. Shows more of my good site. I really happy about this visit and I hope that I see all these guys next time again. Despite of my small nearly not visible stomach I didn´t lost my interest of moving myself around. Ok, the picture below shows apparently something different. Did I say that I love children. This weekend was full of them another reason to say that this was a really good weekend.

 

Time after heavy weekend

12.12.2014: 50. Trächtigkeitstag / 13 Tage zum Purzeltag

Heute ist ein lausiges Wetter. Es ist windig und regnerisch, den ganzen Tag. Perfektes Kai Wetter. Er sagt besser so als zu grosse Hitze und muss ich Ihm zustimmen. Das Wetter ist ja auch vollkommen egal, Hauptsache ich mache was mit Kai und Katrin. Mir ist schon ganz nach Weihnachten, fehlt halt nur noch der Schnee. Ich habe mit Kai gesprochen, das Thema für den Wurf steht fest. Es gab eine kleine Diskussion und am Ende konnten wir uns einigen. Bin mal gespannt, ob es allen gefällt. Das Wurf-Thema ist ADVENTUS
12/12/2014: Day 50 of pregnancy / 13 day to tumble day

Today we have a lousy weather. It is windy and raining all the day. This weather is perfect for Kai. Almost better than the heat he told me and I have to agree. The weather is complete uninteresting. The main thing is doing something together with Kai and Katrin. I can feel chrismas time. Only the snow is missing. I had a good talk with Kai over the subject of my litter. We had a small discussion about but in the final end we had an agreement. I´m really excited, if all of you like it. The litter subject is ADVENTUS

 

One of my favorite pictures

 

11.12.2014: Tag 66 / 49. Trächtigkeitstag / 14 Tage zum Purzeltag

Warum ist der Kugelschreiber nur so klein, da komme ich mit den Pfoten nicht wirklich zurecht. Komisch, dass mir das jetzt erst auffällt. Gestern war Training, Ich musste nicht einmal etwas sagen. Das macht ein gutes Team aus. Bin ich doch gestern fast nicht mehr auf´s Sofa gekommen, obwohl ich mich gut fühle. So, genug geschrieben, jetzt werde ich mich erstmal wieder hinlegen und mich ausruhen. Ist es euch aufgefallen, das ist meine Schönschrift. Da fällt mir ein, mir ist ein Hauptthema für meine Nachkommen eingefallen. Werde mich noch heute mit Kai darüber unterhalten müssen.

 

12/11/2014: Day 66 / Day 49 of pregnancy / 14 day to tumble day

Why the ball pen is that small. I don´t have a any chance producing something wise with my paws. Scary that I realize it right now. We had a good training yesterday without a comment by my side. It is what a good team puts out. Yesterday I had some problems to jump on the coach even though I feel good. Now is enough with writing. I´ll go to sleep and take my time to relax. Did you realize, this is my calligraphy. By the way, I have a headline for the coming litter. I´ll talk with Kai about.
Something never change. Awinita young and today
10.12.2014: Tag 65 / 48. Trächtigkeitstag / 15 Tage zum Purzeltag
So langsam werde ich gemütlich. Ab und zu nochmal ein kleiner Lauf, aber im Normalfall ist Spaziergang angesagt. Kai zeigt da sehr großes Verständnis und nimmt sich alle Zeit der Welt, zum Glück, will mich ja auch nicht abhetzen. Wobei ich schon mal wieder Lust habe, das ein oder andere Dummy zu holen. Bin mir aber ziemlich sicher, dass Kai ein Training einplant. Ich bekomme Besuch am Wochenende, da möchte ich ungern dick rüber kommen.

12/10/2014: Day 65 / Day 48 of pregnancy / 15 day to tumble day
I start to get slow a little. One or the other time a small run but normally I only would like to walk. Kai shows, that he understand my situation and take all the time I need. For luck, I wouldn´t like to be stressed. On the other hand, I really would like to pick up some dummies. I´m quite sure that Kai have a training in mind today. On the weekend I get a visit so I wouldn´t present my self on the big size if possible.

09.12.2014: Tag 64 / 47. Trächtigkeitstag / 16 Tage zum Purzeltag
Die Messe Sonntag habe ich gut überstanden. Gleich im Anschluß gab es ein Training, so dass ich zufrieden und leicht kaputt den Sonntagabend geniessen konnte. Ich fühle mich "Toller"-Wohl und mein kleiner Bauch macht mir nix mehr aus. Ich bin schließlich schwanger, da soll man was sehen. Das Gute ist, es gibt jetzt eine Extraportion für mich. Schließlich habe ich ja für einige Welpen Sorge zu tragen.
12/09/2014: Day 64 / Day 47 of pregnancy / 16 day to tumble day
The exhibition on Sunday I have manage great. Directly afterwards we made a training, so I´m happy and a little exhausted for enjoying the Sunday evening. I feel "Toller"-Great an my little bulge doesn´t interest me any longer. I´m pregnant my dear and everybody should see that. The good thing is, that I get an extra on food. Finally I have to take care for some puppies.

 

Erst die Arbeit und dann das Vergnügen

06.12.2014: Nikolaus
Gestern noch mit Jaro durch den Wald gelaufen und ihm erstmal erzählt, das er mir ja nicht zu nah auf die Pelle rückt. Hat er primal verstanden. Dafür gehe ich auch gern mit ihm morgen zur Messe Pferd & Jagd. In der Zwischenzeit habe ich mal schnell bei der Wurfkiste geholfen. Ohne mich wäre das wohl nix geworden. Dafür muss ich mich auch erstmal richtig ausruhen. Puuuuuhhhhh, Kai hat wohl nix gemerkt, ich bin schwanger. Ist nett von Ihm nix zu sagen, aber ich weiss allein, dass ich runder werde.
12/06/2014: St. Nicolas
Yesterday I go for a walk with my friend Jaro through the forest. I need to tell him, that he can´t come that close to me. He understood, so I´ll go with him tomorrow to the exhibition Horse and Hound. In the meantime I assisted in building the puppy box. It wouldn´t work without my help, I have to relax a little. Puuhhhhh, Kai didn´t realize it might be, but I´m pregnant. He is a nice guy for saying nothing, but I know by my own that my weight increase a little.

 

Sleep on the feet

05.12.2014: Tag 60 / 43. Trächtigkeitstag / 20 Tage zum Purzeltag
Habe ich das jetzt richtig verstanden, der kleine Frick wird Papa. Da läßt man den Kleinen mal kurz aus den Augen und dann sowas. Zum Glück startet heute das Wochenende, da sind die Aussichten auf Freizeitaktivitäten wieder sehr groß. Wobei der Bau der Wurfkiste wohl ein wenig meiner Zeit in Anspruch nehmen wird. Kann ja Kai nicht alleine lassen, wer weiss was sonst dabei rauskommt. Mal ehrlich, wir haben Dezember, es soll jetzt endlich schneien. Ich habe es vielleicht noch nicht erwähnt, aber ich liebe Schnee. Nach der Kälte dann das Entspannen auf den Füßen von Kai. Es gibt doch nichts Schöneres.

12/05/2014: Day 60 / Day 43 of pregnancy / 20 day to tumble day
Did I have a correct understanding, the little Frick will be a Daddy. A small moment not taking care of him and suddenly this. For luck we´ll have weekend time, the changes of succes for freetime activity are more than big. Whereat the building of the puppy box will cost me some time. I couldn´t let Kai alone with that, who knows what I´ll receive than. Be honest we do have December it have to snow. Perhaps I haven´t mentioned it but I love the snow. After the cold I can relax perfectly on the feets of Kai. For me doesn´t exist anything better.

 

04.12.2014: Tag 59 / 42. Trächtigkeitstag / 21 Tage zum Purzeltag
Gähhhhnnnn, bin gerade wach geworden. Da dachte ich mir, schreib doch schnell noch ein paar Zeilen, bevor ich mich wieder hinlege. Schon merkwürdig was alles ins Haus geschleppt wird. Gestern kam Kai mit einer Menge Holz an. Er redete was von Wurfkiste, aber bis dahin ist ja noch so viel Zeit. Frage mich, ob ich beim Zusammenbau mithelfen kann. Schön zu sehen, wie sich alle mit mir freuen. So langsam kann ich es nicht mehr verbergen, ich nehme weiter zu und ich glaube, das ist auch gut so.

12/04/2014: Day 59 / Day 42 of pregnancy / 21 day to tumble day
Yaaaawnnnn, even I woke up. So I thought it would be a good time to right some lines before I´ll go to sleep again. It is a little curious what kind of things comes in the house right now. Yesterday Kai came with a lot of wood. He talked something about puppy box, but for that, we´ll have time enough. My question is, could I help with the assembly. It is good to see how happy all the people are. I couldn´t hide it any longer. My weight increase, but I guess this is absolute correct.

 

03.12.2014: Tag 58 / 41. Trächtigkeitstag
Einfach mal nichts machen ist auch schön. Gestern war kein Training, Katrin musste ja unbedingt zum Sport, sie hat Rücken. So gab es nur einen Spaziergang. Auch gut, Hauptsache bewegen. Der Ranzen spannt schon ein wenig. Das Kilo muss wieder weg. Gestern hat Kai wieder so lange telefoniert, anstatt sich um mich zu kümmern. Naja, so ganz stimmt das auch nicht, haben danach ja noch 2 Stunden gemeinsam auf der Coach verbracht und gekuschelt. Ich mag es, wenn er mir den Bauch streichelt, sagen werde ich es Ihm aber nicht. Das Wochenende sieht nicht so gut aus, Kai hat wohl ne Menge vor. Er sagte was von Welpenkiste, Außenbereich und Gartentor, Mal sehen, ob da noch ein Training bei rumkommt.

12/03/2014: Day 58 / Day 41 of pregnancy
Simply doing nothing is also fine. Yesterday wasn´t a training day. Katrin needs to go to the fitness training, she has got back. For that we only go for a walk. It is also fine. The main thing is moving. The beer gut spans. The additional Kilo needs to go. Yesterday Kai was talking over phone that long instead taking care of me. Ok, it isn´t the whole truth. Afterwards we were sleeping like spoons for more than 2 hours on the coach. I enjoy it when he stroke my bulge but I´ll not tell him that. The weekend don´t look that good. Kai has a lot of things in mind. He told something like puppy box, outside area and garden gate. I´ll see, if we have a training on these days.

 

 

Carpe diem

02.12.2014: Tag 57
Ein schöner Morgenspaziergang liegt hinter mir und ich genieße die Ruhe zum Schlafen. Ich muss was Gutes getan haben, denn gestern kam Kai etwas früher von der Arbeit und es gab tatsächlich noch ein paar Dummies zu holen. Glaube aber, er möchte mich veralbern, die Dummies waren zwar weit, aber es gab keine besonderen Hindernisse. Will mich ja nicht beschweren, da ich stuppiges Gelände eh nicht so mag, aber derzeit läuft ein Schongang im Training. Hmmmm, hat wohl was mit meinem kleinen Bauch zu tun. Ohhhhhhh man, ich muss mich mal auf die andere Seite legen. Ah, jetzt ist es besser. Mal sehen ob Heute auch training ist. Ich mag Training sehr gern, glaubt mir.

 

12/02/2014: Day 57
A wonderful walk in the morning is behind me and I enjoy the silence for sleeping. I had to do something good, ´cause yesterday came earlier from work and I could retrieve some dummies. But I guess he´ll make fun with me. The dummies were far away but in easy surface and without any obstacle. I would make complains,, because I don´t like shaggy grounds that much, but in that time he runs a cruising gear in the training at the moment. Hmmmmmm, might be had something to do with my growing bulge. Ohhhhhh dear, I need to change my side. Ah, now it it much better. I´ll see if we´ll have training to again. I like training that much, believe me.
01.12.2014: Tag 56
Man merkt, es ist Weihnachtszeit. Es werden viele Märchen erzählt, die erste Kerze brennt und kalt geworden ist es auch. Zum Glück läßt sich Kai von Kälte nicht beeindrucken und das Training geht weiter. Will ja nicht einrosten über die Winterzeit.
Ungewöhnlich war das frühe Training um 8 Uhr gestern. Wollte schon was sagen, da ich noch nicht richtig ausgeschlafen war, doch dann kam noch Besuch für mich, was das vor dem Wachwerden Training zumindest erklärt hat. Merke aber langsam, dass ich dicker werde, sollte mal das Essen einstellen, hihihihihihiihi, im Leben nicht.
12/01/2014: Day 56
You can feel it, it is Christmas time. A lot of stories you can hear, the first candle is burning and outside it is getting colder. For luck, the cold doesn´t impress Kai really and the training goes on. Who will get rusty over the winter.
Unusual war the early at 8am yesterday. I would make a complain, for that I wan´t awake that time, but in the afternoon I receive again a visit, this explain the before I´m awake training. Now I realize that I´m expanding a little. I should stop eating for a while, hiihhihihihi, for sure not.
30.11.2014: Tag 55
Bisher war es ein super Wochenende. Wir waren Freitag und Samstag beim Training. Samstag sogar mit Zuschauer. Da habe ich mich besonders angestrengt. Mich wundert ein weng, das wir sehr häufig Besuch bekommen in letzter Zeit. Ich hatte keinen eingeladen und dennoch kamen die nur für mich. Kai plant etwas, ich bekomme es raus. Bin mir sicher, dass er Gutes plant. Alle waren sehr nett.
11/30/2014: Day 55
Till now it is close to perfect weekend. We were Friday and Saturday in the training. On Saturday we had additional bystander. For that I did my very best. I´m a little surprised about the visit we receive last times. I didn´t invite the people nevertheless the came for me. Kai is planning something. I´ll find out his plan. I´m sure it´ll be something good. All of them were very nice.
26.11.2014: Tag 51
Man fühle ich mich heute schwerfällig. Habe die ganze Nacht schon geschlafen und müde bin noch immer. Kai zwingt mich förmlich rauszugehen. Zum Glück, wenn ich erstmal draußen bin ist es schon besser. Wird dennoch mal wieder Zeit ein vernünftiges Trainnig zu absolvieren. Gleich heute Abend werde ich mit Kai darüber reden müssen.
11/26/2015: Day 51
Today I feeling me a little clumsy. I slept the whole night and still I´m tired. Kai makes a lot of pressure that I have to go out these days. For luck, if I´m outside the situation goes better. What I´m missing is a complete good running training. As soon as Kai is back from work in the evening I need to talk with him.

25.11.2014: Tag 50
Fühle mich super heute. Der Bauch wird, durch die fehlenden Haare und der Zugluft, zwar kalt, aber Haare wachsen ja zum Glück nach. Denke auch heute wird es mit Training nichts werden. Dann werde ich Kai halt ein wenig im Haus beschäftigen. Im Anschluss wird wie immer gekuschelt. Es gibt auch Neues zu entdecken. Seht mal hier: Link

 

11/25/2014: Day 50
I´m feeling great today. The missing hairs and the supply air let my bulge getting cold, but for luck the hair will grow again. I guess a training will not happen today, again. For that I will bother Kai a little in the house. Afterwards for sure it is cuddle time. You also can fnd something new. Please take a look to that side: Link

24.11.2014 Ultraschall Ergebnis
Ich weiss schon warum ich den Arzt nicht leiden kann. Hat er mir doch den ganzen Bauch rasiert. Bei der Kälte friere ich mir noch sonst was ab. Und gebracht hat es auch nix, denn dass ich trächtig bin hätte ich Kai auch so sagen können. Gut, ich habe nicht gewußt, dass es 4-6 Welpen werden, aber diese Information rechtfertigt doch noch lange nicht mich kahl zu scheren. Aber es geht mir super und Kai hüpft durch das Haus. Ich wusste doch, dass der Ares (Quatermain) der Papa meiner Kinder sein wird. Gut, dass ich den getroffen habe. Alles liebe lieber Ares (Quatermain) aus Wolfsburg. Bist ein ganz toller Toller.

 

11/24/2014 Ultra Sonic Result
Now I know why I don´t like the meeting by the vet. He shave by bulge and that in the middle of the ice age. I´m freezing, and that I do have puppies inside me I know it the whole time, only I couldn´t explain that to Kai. That I expect 4 to 6 puppies that I didn´t know actually but is this a legitimation to shave me nearly complete. I´m feeling in top of the world and Kai is jumping inside the house. I knew it, that Ares (Quatermain) will be the dad of my puppies. Great that I met him those days. Kindest regards coming from Wolfsburg my dear Ares (Quatermain). You are a great toller.

 

Dummywork my favorit

23.11.2014: Tag 48
Gestern ein klasse Training und heute Morgen einen langen Spaziergang, danach Schlafen und dann erneut ein tolles Training und das zusammen mit meiner Freundin Anny. Was will man mehr. Gut, ich hätte nach so einem Training mehr Essen erwartet, aber da Kai und Katrin peinlich auf mein Gewicht achten, gab es die übliche Menge, was viel zu wenig war. Ich mag es Dummies zu suchen. Werde das aber lieber für mich behalten, nicht das Kai noch auf den Gedanken kommt mich damit locken zu wollen. Da tue ich manchmal lieber so, als würde es mir nicht gefallen. Denke ich bin ein schlechter Schauspieler und Kai hat mich durchschaut, siehe Bild.
11/23/2014: Day 48
Yesterday a wonderful training and today in the morning a long walk, than I take my sleep und than again a great training together with my friend Anny. What do I want more. Okay, after this kind of training I really expect more food, but Kai and Katrin take strict care that I hold my weight, therefore I only get the normal volume, it was to less. I like the work with dummies. I´ll keep it better as a secret, otherwise Kai could use it for a negotiation with me. So, sometimes I do so as I won´t be interested. I believe I a very bad actor and Kai knows about, see the picture.
21.11.2014: Tag 46
Der Abend mit Red und Co war super. Ein langer Spaziergang und danach war ausruhen vor dem Kaminfeuer angesagt. Komisch das ich da nix zu Essen bekommen haben, während sich die Menschen den Bauch vollgeschlagen haben. Niemand hat wohl bemerkt, dass ich auch hungrig war. Kai läßt sich nicht überzeugen, es bleibt bei dem Arztbesuch am Montag. Er scheint etwas nervös zu sein. Eines kann ich sagen, mir fehlt nix, aber das wird der Arzt sicher auch feststellen.
11/21/2014: Day 46
The evening with Red was great. A long walk together with the rest of the pack and afterwards relaxing in front of the fire. The funny thing was I didn´t get any food but all the people where eating as much as they can. Nobody realized, that I might be hungry too. Kai still stick on the plan to visit the doctor on Monday. He seems to be a little nervous. When I can tell you something, I have nothing, but the doctor will tell him for sure the same.
19.11.2014: Tag 44
Jetzt muss ich doch mal etwas loswerden. Mir kommt es komisch vor, dass die ganze Famile so vorsichtig mit mir umgeht. Die sollten wissen, dass ich nicht aus Zucker gemacht bin. Wie ich gehört habe geht es heute mal wieder nach Gifhorn zu Marion. Da springt mit Sicherheit ein Training aus, außerdem treffe ich meinen Freund Red wieder. Sugar und Anny sind zwar auch da, aber die sind dann wohl doch etwas für Frick. Ich glaube Kai merkt schon, dass ich mit der derzeitigen Situation nicht zufrieden bin. Was ich aber weiss ist, dass er alles nur erdenklich Mögliche versucht um mit uns zusammen zu sein. Ein wirklich gutes Gefühl. Mal sehen was heute noch so passiert.
11/19/2014: Day 44
Now I have to comment a strange thing. It is a little funny, that the whole family is that much careful with me. They should know, I´m not build by sugar. As far as I heard we´ll visit Marion in Gifhorn. For sure we made a training as always. On top I´ll meet my friend Red again. Sugar and Anny for sure are also in place, but these two ladies are more for Frick´s nose, I strongly believe. I guess Kai realized that I didn´t like the actual situation that much. What I absolutely now is that Kai is doing everything that he is together with us. That is a very very good feeling. So, I´ll see what kind of things will happen today.

 

I FEEL GOOD

17.11.2014: Tag 42
Besser hätte das Wochenende nicht laufen können. Wir waren beim Training, Jaro, ein wirklich süßer Labrador, kam mit der Familie zu Besuch, wobei der lieber mit Frick gespielt hat, dafür konnte ich aber wieder bei den Kindern punkten. Ich verrate es zwar nicht gern, aber ich lasse mich schon gern streicheln und wenn es Kinder sind sowieso. Die Unterhaltung ist gelaufen. Kai läßt mich untersuchen. Montag kommende Woche ist es soweit. Er ist immer sehr besorgt um mich. Ist ja auch irgendwie schmeichelhaft. Schön, dass ich hier gelandet bin.
11/17/2014: day 42
The weekend couldn´t be run better. Wie had a very good training. Jaro, a very smart Labrador, came for a visit inclusive family. He was more interested to play with Frick but in case of collecting coins I was clear in front by the kids. I would never say it in public, but I really like kids and I enjoy it when they stroke me. The discussion with Kai is done. He´ll check up me. Monday next week is the date. He´ll takes care on me all the time. On the other hand it is complimentary. It is great that I found a home in this family.
14.11.2014: Tag 39
Zum Glück haben wir gestern noch was gemacht. Es war zwar nicht viel, aber das ein oder andere Dummy konnte ich holen. Ich war zufrieden. Das ich auf dem Sofa war, scheint Kai nicht bemerkt zu haben, sonst wären wir wohl kaum zum Training gefahren. Wochenende steht vor der Tür und es hat sich Besuch angemeldet. Da freue ich mich jetzt schon drauf. Was noch aussteht ist ja eine Ultraschall Untersuchung, zum Glück ist die aber erst übernächste Woche. Irgendwie habe ich das Gefühl, da warten einige drauf. Werde mich mal mit Kai darüber unterhalten müssen. Ich mag Besuche beim Doktor nicht sonderlich.
11/14/2014: day 39
For luck we did well yesterday. It wasn´t that much, but the one or the other dummy I could bring back. So I was happy. The fact that I fall in sleep on the couch wasn´t realized by Kai, otherwise we wouldn´t go to the training I believe. The weekend is in front of us and some visitors have been registered to come. I´m really looking forward to that. The ultra sonic checkup is still in the pipeline. For luck this checkup will happen not before over next week. I guess I need to discuss these issue with Kai again. I didn´t like visits by the doctor that much.

13.11.2014: Tag 38
Bin mal gespannt, was Kai sich so einfallen läßt. Das Wochenende steht langsam bevor und ich will auf jeden Fall Dummies holen. Ansonsten werde ich Ihn wohl erschrecken müssen. Lag heute den ganzen Tag auf dem Sofa, bin mal gespannt ob er das merkt.

11/13/2014: day 38
I´m really excited what kind of things Kai has planned for the weekend. In my plan we´ll do something with dummies. If he´ll not do it, I have to shock him al little. I slept the whole day on the couch. Be sure he´ll not noticed that. Even when he´ll say nothing I believe.
10.11.2014: Tag 35
Was für ein spitzen Wochenende. Zwei Tage Training am Stück und Kai hatte jede Menge Zeit für mich. Der Spaziergang am Morgen war sehr erholsam. Ein großes Thema ist kuscheln am Abend. Es gibt doch nix besseres, werde dabei immer so müde und schlafe dann auch gleich. Da fällt mir auf, es kam schon lange keine Besuch mehr für mich, habe aber das Gefühl, das wird sich bald ändern.
11/10/72014: Day 35
What a special weekend. Two day in a row with training and Kai spent the whole day with me. The walk in the morning was great to relax. A big topic is to snuggle the whole evening. Doesn´t exist anything better. I´m getting tired when we are doing that and I fall to sleep. By the way, in the last days I didn´t receive any visits these days. I do have the feeling this will change these days.
08.11.2014: Trainingstag
Herrchen scheint es endlich begriffen zu haben. Die ewige Lernerei musste doch mal ein Ende haben. Heute gab es wieder Dummytraining, meine Lieblings-beschäftigung. Laufen und Spaß haben, super Sache. Jetzt bin ich kaputt und werde wohl das eine oder andere Stündchen schlafen.
11/08/2014: Training day
Finally my loording had understand what I want. The permanent learning needs to stop. Today we start again the dummy training me favorite activity these days. Running and having fun it is a perfect thing. Now I´m tired, so I´ll sleep the one or other hour.
06.11.2014: Tag 31
Diese Woche war doch sehr aufregend. Ich habe zwar nicht mit Kai trainiert, aber wir waren auf dem Schießstand. Habe zwar oft gedacht, ich müsste ein Dummy holen, aber dem war nicht so. Komische Helfer da. Wenigstens haben wir einen ausgiebigen Spaziergang gemacht. Was toll ist, Kai hat versprochen, dass nach dieser Woche alles wieder in normalen Bahnen laufen wird. Endlich mal wieder ein Wochenende, wo wir was gemeinsam machen. Das ständige Lernen von Kai war irgendwie langweilig. Die Tage werden kürzer und ich fühle mich dennoch sehr gut.
11/06/2014: Day 31
This week was really excited. I couldn´t train with Kai but we where on the Skeet area. In case of shooting I thought I have to take a dummy but it was a mistake. The helpers might be not informed that much. At least we whe take a very long walk together. The good thing I`ll wait for, Kai promissed us after this week we´ll have again a normal situation in our house. Hopefully we can have a normal weekend and doing thinks together. Kai has to learn a lot at that is boring for me. The days are over faster each day but I still feeling great.
17.11.2014:  Tag 42
Besser hätte das Wochenende nicht laufen können. Wir waren beim Training, Jaro, ein wirklich süßer Labrador, kam mit der Familie zu Besuch, wobei der lieber mit Frick gespielt hat, dafür konnte ich aber wieder bei den Kindern punkten. Ich verrate es zwar nicht gern, aber ich lasse mich schon gern streicheln und wenn es Kinder sind sowieso. Die Unterhaltung ist gelaufen. Kai läßt mich untersuchen. Montag kommende Woche ist es soweit. Er ist immer sehr besorgt um mich. Ist ja auch irgendwie schmeichelhaft. Schön, dass ich hier gelandet bin.              
11/17/2014:   day 42
The weekend couldn´t be run better. Wie had a very good training. Jaro, a very smart Labrador, came for a visit inclusive family. He was more interested to play with Frick but in case of collecting coins I was clear in front by the kids. I would never say it in public, but I really like kids and I enjoy it when they stroke me. The discussion with Kai is done. He´ll check up me. Monday next week is the date. He´ll takes care on me all the time. On the other hand it is complimentary. It is great that I found a home in this family.
14.11.2014:  Tag 39
Zum Glück haben wir gestern noch was gemacht. Es war zwar nicht viel, aber das ein oder andere Dummy konnte ich holen. Ich war zufrieden. Das ich auf dem Sofa war, scheint Kai nicht bemerkt zu haben, sonst wären wir wohl kaum zum Training gefahren. Wochenende steht vor der Tür und es hat sich Besuch angemeldet. Da freue ich mich jetzt schon drauf. Was noch aussteht ist ja eine Ultraschall Untersuchung, zum Glück ist die aber erst übernächste Woche. Irgendwie habe ich das Gefühl, da warten einige drauf. Werde mich mal mit Kai darüber unterhalten müssen. Ich mag Besuche beim Doktor nicht sonderlich.

11/14/2014:   day 39
For luck we did well yesterday. It wasn´t that much, but the one or the other dummy I could bring back. So I was happy. The fact that I fall in sleep on the couch wasn´t realized by Kai, otherwise we wouldn´t go to the training I believe. The weekend is in front of us and some visitors have been registered to come. I´m really looking forward to that. The ultra sonic checkup is still in the pipeline. For luck this checkup will happen not before over next week. I guess I need to discuss these issue with Kai again. I didn´t like visits by the doctor that much.

 

13.11.2014:   Tag 38
Bin mal gespannt, was Kai sich so einfallen läßt. Das Wochenende steht langsam bevor und ich will auf jeden Fall Dummies holen. Ansonsten werde ich Ihn wohl erschrecken müssen. Lag heute den ganzen Tag auf dem Sofa, bin mal gespannt ob er das merkt.         
11/13/2014:   day 38
I´m really excited what kind of things Kai has planned for the weekend. In my plan we´ll do something with dummies. If he´ll not do it, I have to shock him al little. I slept the whole day on the couch. Be sure he´ll not noticed that. Even when he´ll say nothing I believe.
10.11.2014:   Tag 35
Was für ein spitzen Wochenende. Zwei Tage Training am Stück und Kai hatte jede Menge Zeit für mich. Der Spaziergang am Morgen war sehr erholsam. Ein großes Thema ist kuscheln am Abend. Es gibt doch nix besseres, werde dabei immer so müde und schlafe dann auch gleich. Da fällt mir auf, es kam schon lange keine Besuch mehr für mich, habe aber das Gefühl, das wird sich bald ändern.
11/10/72014:   Day 35
What a special weekend. Two day in a row with training and Kai spent the whole day with me. The walk in the morning was great to relax. A big topic is to snuggle the whole evening. Doesn´t exist anything better. I´m getting tired when we are doing that and I fall to sleep. By the way, in the last days I didn´t receive any visits these days. I do have the feeling this will change these days
08.11.2014: Trainingstag
Herrchen scheint es endlich begriffen zu haben. Die ewige Lernerei musste doch mal ein Ende haben. Heute gab es wieder Dummytraining, meine Lieblings-beschäftigung. Laufen und Spaß haben, super Sache. Jetzt bin ich kaputt und werde wohl das eine oder andere Stündchen schlafen.
11/08/2014: Training day
Finally my loording had understand what I want. The permanent learning needs to stop. Today we start again the dummy training me favorite activity these days. Running and having fun it is a perfect thing. Now I´m tired, so I´ll sleep the one or other hour.     
06.11.2014:   Tag 31
Diese Woche war doch sehr aufregend. Ich habe zwar nicht mit Kai trainiert, aber wir waren auf dem Schießstand. Habe zwar oft gedacht, ich müsste ein Dummy holen, aber dem war nicht so. Komische Helfer da. Wenigstens haben wir einen ausgiebigen Spaziergang gemacht. Was toll ist, Kai hat versprochen, dass nach dieser Woche alles wieder in normalen Bahnen laufen wird. Endlich mal wieder ein Wochenende, wo wir was gemeinsam machen. Das ständige Lernen von Kai war irgendwie langweilig. Die Tage werden kürzer und ich fühle mich dennoch sehr gut. 
11/06/2014:   Day 31
This week was really excited. I couldn´t train with Kai but we where on the Skeet area. In case of shooting I thought I have to take a dummy but it was a mistake. The helpers might be not informed that much. At least we whe take a very long walk together. The good thing I`ll wait for, Kai promissed us after this week we´ll have again a normal situation in our house. Hopefully we can have a normal weekend and doing thinks together. Kai has to learn a lot at that is boring for me. The days are over faster each day but I still feeling great.
31.10.2014:   Tag 25
Ich fühle mich super. Das Einzige was mir wir wirlich nicht gefällt, ist die frühe Dunkelheit. So komme ich gar nicht zu meinem Training. Will ja auch nicht einrosten. Kai macht alles was möglich ist, so sind wir zumindest jeden Tag drei mal spazieren. Mir ist noch in Erinnerung, dass wir nochmal zum Arzt sollen. Das ist aber noch lange hin, hoffe Kai vergißt es. Mich schleppt er in letzter Zeit viel zu oft dahin.
10/31/2014:   Day 25
I´m feeling top of the world. The only thing what is disturbing me is the early darkness these days. So I miss my daily training. I wouldn´t like to get rusty. Kai is doing everything, so we take a walk three time a day. If my memory is correct, we need to go to vet again. That isn´t plannend near time, so I hope Kai will forget that. He trail me much to often to the vet these times.
28.10.2014:    Tag 22
Das war ja mal wieder klar. Eigentlich soll sich jeder um mich kümmern, aber nein, Frick muss ja heute Geburtstag haben. Das Gute daran ist, dass die Geschenke wir Knochen und Leckerbissen auch für mich gelten. Mir geht es prima, das Wetter wird kälter und ich freue mich auf den Schnee.           
Kai macht noch einen recht ruhigen Eindruck, da werde ich mir wohl in den nächsten Tagen etwas einfallen lassen müssen.
10/28/2014:   Day 22
That was cristal clear. Normaly everybody has to taken care of me, but no, Frick need to celebrate his birthday. The best is all the presents for Frick are also for me like bones and goody. Im doing fine, the weather is getting colder an I´m really looking forward to see the winter coming.
Kai looks very relaxed, for this I need to make some strange things is the next days.
27.10.2014:    Tag 21
Toll, da will ich mir mit Ares (Quatermain) eine nette Zeit machen und nun sitze ich hier Wolfsburg fest. Auf der anderen Seite ist es hier auch ganz schön. Ständig klingelt das Telefon, Kai ist derzeit etwas unter Stress daher schlafe ich so oft ich kann. Leider ist es auch noch früh dunkel und so kommen Kai und ich zu rein gar überhaupt nichts. Irgendwie freue ich mich auf Weihnachten. 
10/27/2014:    Day 21
Great, I like to have a very good time with Ares (Quatermain) and now I´m sitting hear in Wolfsburg. On the other site I also have a good time here. All day long the telephone is ringing, Kai is a little bit under stress, so I sleep the whole day.  Additionaly the night comes early these days so Kai and me couldn´t make that much. I´m really looking forward to x-mas.
23.10.2014:    Tag 17
Es ist vollbracht. Ares (Quatermain) ist ein feiner Bube und ich habe mich mit Ihm eingelassen. Zu einfach wollte ich es Kai und Doris nicht machen, daher habe ich das Ganze herausgezögert. Jetzt heisst es Pfotendrücken, in ca. 30 Tagen wissen wir mehr.

10/23/2014:   Day 17
Now it is done. Ares (Quatermain) is a nice guy and I engaged with him. I wouldn´t make it that easy for Kai and Doris, therefore I postponed the heat. Now hug the paws, we´ll know more in eg. 30 days.

 

18.10.2014:    Tag 12
Ich fühle mich großartig. Andere Rüden reagieren schon sehr merkwürdig und fangen an komische Geräusche zu machen. Kai hat die Tasche schon gepackt, heißt nur eine, Kai und ich gehen auf große Fahrt. Ich freue mich riesig. Weiss aber nicht, ob ich viel zum Schreiben komme in den nächsten Tagen. Ich bin schon etwas aufgeregt.
10/18/2014:   Day 12
I feel great. The reaction of other male dogs are a little strange in case of making funny noises. The of Kai is ready to go, that means on thing, Kai and me making a big tour. I´m really happy for that.
So I have no idea if I can write in my diary that often. I´m starting to get nervous
16.10.2014:    Tag 10
Heute war Arzttermin. Ich finde zum Arzt gehen nicht gut, daher werde ich wohl auch niemals krank. Keine Ahnung warum Kai mich dahin schleppt. Alle sind freundlich, ich muss auf den Tisch und bekomme Leckerlies. Was die sich hinten bei mir anschauen wollen ist mir ein Rätsel. Zusätzlich wurde noch Blut abgenommen. Das Gesicht von Kai verrät mir aber, das alles in bester Ordnung ist. Warum auch sonst sollten wir eine Reise nach Augsburg machen. Das Beste daran, Frick und Katrin bleiben zuhause. Da habe ich Kai den ganzen Tag für mich allein. Außerdem treffen wir noch Freunde. Übernachten bei Ute + Joachim und dann noch ein Abstecher zu Doris + Thomas. Ich treffe bestimmt Ares (Quatermain), ein feiner Kerl.
Könnte der Vater meiner Kinder werden
10/16/2014:   Day 10
Today a meeting with my veterinary is planned. I don´t like the doctor that much. Might be the reason I never be ill. I have no idea, why Kai insist in that. All of them are friendly, I jump on the table and have food. They take a look into by back, I have no idea why the are doing that. Additional a blood sample was made. Kai´s face tell me, that everything is well, ´cause we´ll travel to Augsburg. The best of this is, that I have Kai all day long. We´ll meet friends, stay over night by Ute and Joachim and later we make a side trip to Doris and Thomas. Hopefully I´ll meet Ares (Quatermain) again, a very nice guy.

He could be the one I like to have kids with.

14.10.2014:    Tag 8
Mir geht es prima. Es ist zwar immer etwas nervig, dass die Jungs aufdringlich werden, aber dagegen kann ich mich wehren. Es wurde  im Haus was von Tierarzt gesprochen, den kann ich nicht wirklich leiden. Wenn ich lieb schaue, wird er das sicher vergessen.

10/14/2014:   Day 8
I´m doing fine. It´s annoying me a little that the boys are importunately but I know what I have to do in that case. They are talking in the house something about the veterinary, these guys I didn´t like that much. Guess when I´m looking nice they will forget this idea.
12.10.2014:    Tag 6
So der Besuch ist weg, jetzt kann ich mich wieder voll und ganz meiner Läufigkeit widmen. Es war dennoch ein Riesenspaß, die Beiden eine Woche hier zu haben.
10/12/2014:    Day 6
So the visit is gone. Now my full concentration will go to the heat. Beside this fact it was really fun to have both here for a week.
09.10.2014:    Tag 3
Meine Kumpelfreunde Red und Anny sind zu Besuch. Ist schon ganz schön voll im Haus, da muss ich für Ordnung sorgen. Red und Frick benehmen sich schon etwas eigenartig, mir gefällt es.
10/09/2014:    Day 3
One of my best friends Red and Anny are visiting us. It´s full in the house, so I have to take care for the housekeeping. Red and Frick´s behaviour are a little strange but I like it.
07.10.2014:    Tag 1
Es ist soweit, ich habe mich entschlossen meine Läufigkeit zu beginnen. Mein Kumpel Kai wurde schon leicht nervös und da wollte ich Ihn nicht so lange warten lassen. Genau genommen ist jetzt die Zeit die Rüden etwas verrrückt zu machen.
10/07/2014:    Day 1
Now it´s time, I decide to start my heat. My buddy Kai start to get nervous and for that I wouldn´t let him wait that long. Actually this time is good for make the male dogs a little crazy.     
Druckversion Druckversion | Sitemap
(c) Kai Heinisch, Forellenstrasse 7, 38448 Wolfsburg (Tel.: 05363/71678, eMail:kaiheinisch@gmx.de)